Shop 5784 Produkte

pro Seite

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  1. DURAN+ A2 pd

    DURAN+ A2 pd

    SCHEU-DENTAL

    DURAN+ pd ist eine in VITA-A2 gefärbte hartelastische Tiefziehfolie mit aufgebrachter Isolierfolie. Diese Folie eignet sich gut für zahnfarbene Provisorien z.B. bei einer Implantatbehandlung, Planungs- und Demonstrationsschienen bei Alignerbehandlungen. Die hartelastischen Eigenschaften der DURAN+ pd sorgen für eine flexible und robuste Schiene mit hohem Tragekomfort. Ein Vortrocknen ist nicht notwendig. Ø 125 mm Mehr erfahren
     
  2. SR Ivocron

    SR Ivocron

    ivoclar vivadent

    SR Ivocron ist ein hochwertiges PMMA- Verblendmaterial für die Kronen-, Brücken- und Provisorientechnik. Es ist nach den 20 Farben des Chromascop-Schlüssels eingefärbt und weist eine natürlich wirkende Farbgebung auf. SR Ivocron verfügt über langjährige klinische Erfahrung und ist vielseitig einsetzbar. Die individuelle Wahl der Arbeitstechnik ermöglicht sowohl eine naturgetreue Anfertigung von Kunststoffverblendungen (Hot/Press-Technik), als auch die Anfertigung von Langzeitprovisorien und die Befestigung von Prothesenzähnen (Cold Technik). Optimal für eine langlebige, qualitativ hochwertige Verblendung ist die Kombination zwischen dem Verbundsystem SR Link und dem Verblendmaterial. Indikationen: Cold Technik (Gießtechnik): • Kurz- und mittelfristige Provisorientechnik auch in Verbindung mit Vectris • Befestigung von ausgeschliffenen Prothesenzähnen auf dem Modellgussgerüst • Reparaturen Hot Technik (Schichttechnik): • Kronen- und Brückenverblendtechnik • Langzeitprovisorien auch in Verbindung mit Vectris Press Technik (Küvettentechnik): • Kronen- und Brückenverblendtechnik Mehr erfahren
     
  3. Trennscheibe Nr. 58

    Trennscheibe Nr. 58

    Renfert

    Glasfaserverstärkt, für die Bearbeitung von Werkstücken aus Kobalt-Chrom- oder NEM-Legierungen. Insbesondere zum Abtrennen von Gußkanälen geeignet. Mehr erfahren
     
  4. Wiroplus S

    Wiroplus S

    Bego

    Modellguß-Einbettmasse für die Silikon-Dubliertechnik. Noch feinkörniger als Wirovest, dadurch noch glattere Oberflächen. Die Verabeitungszeit beträgt 4 Minuten. Mehr erfahren
     
  5. MENZANIUM-Spulendraht

    MENZANIUM-Spulendraht

    SCHEU-DENTAL

    Nickelfreier Edelstahldraht, daher ideal für nickelsensibilisierte Patienten. Legierungsbestandteile: 18 % Chrom, 18 % Mangan, 2 % Molybdän, 1 % Stickstoff. Festigkeit: federhart = 1.800–2.000 N/mm2, hart = 1.400–1.600 N/mm2. Mehr erfahren
     
  6. Tiefziehfolie

    Tiefziehfolie

    Erkodent

    Probleme bei der Auswahl der richtigen Tiefziehfolie? Die Erkodent-Materialkarte hilft Ihnen weiter. Mehr erfahren
     
  7. M+W SELECT MALPINSEL

    M+W SELECT MALPINSEL

    M+W

    Bestückt mit ausgesuchten 1a Rotmarder-Kolinsky-Haaren. Mit ergonomisch geformtem Griff. Mehr erfahren
     
  8. BegoSol Anmischflüssigkeiten

    BegoSol Anmischflüssigkeiten

    Bego

    Je nach Legierung und Einsatzgebiet können sie mit destilliertem oder entmineralisiertem Wasser auf das erforderliche Mischverhältnis gebracht werden. Je größer die Konzentration der Anmischflüssigkeit ist, desto höher ist die Expansion der Einbettmasse. BegoSol: Anmischflüssigkeit für Wiroplus S, Wirovest, Wirovest plus, WiroFast und Bellavest T BegoSol HE: Anmischflüssigkeit für Bellavest SH und Bellavest T BegoSol K: Anmischflüssigkeit für BellaStar XL und Wirofine Mehr erfahren
     
  9. Arti-Fol Metallic 12 µ

    Arti-Fol Metallic 12 µ

    Bausch

    Ultradünne Shimstock-Folie 12 µm, reißfest, statische Aufladung deutlich reduziert. Mehr erfahren
     
  10. Programat CS2

    Programat CS2

    ivoclar vivadent

    Die neue Generation des Programat CS ist der ideale Brenn- und Kristallationsofen für die Praxis. Durch das neue Farb-Touch-Display wird eine einfache Bedienung gewährleistet. Der CS2 verfügt über 20 individuelle und auf Ivoclar abgestimmte Programme. Somit ist er optimal für die Kristallisation von IPS e.max CAD Restaurationen geeignet. Der Programmat CS2 verfügt neu auch über die QTK2-Muffeltechnologie, die für eine homogene Wärmeverteilung in der Brennkammer und damit für optimale Brennergebnisse sorgt. Damit einher geht auch eine längere Lebensdauer des Heizelements. Mit der neuen Vakuumpumpensteuerung mit Doppelventil-Technologie arbeitet der Programat CS2 geräuscharm und stromsparend. Technische Daten: Netzanschluss: 200 – 240 V, 50 – 60 Hz Außenmaße (B x H x T): 320 (380) x 320 x 465 mm Temperatur max.: 1.200 °C Gewicht: 15,6 kg Garantie: 3 Jahre Mehr erfahren
     
  11. ProBase Cold

    ProBase Cold

    ivoclar vivadent

    Das kalthärtende ProBase Cold zeichnet sich besonders durch hervorragende Fließ- und Modelliereigenschaften aus. Es lässt sich in der Gieß- und Stopftechnik anwenden und gewährt durch die guten Materialeigenschaften dauerhafte Prothesenkörper. Entspricht ISO EN 20795-1. Indikationen: Reparaturen, Teil- und Kombinationsprothetik, Unterfütterungen, Totalprothesen Mehr erfahren
     
  12. M+W SELECT SCANGIPS

    M+W SELECT SCANGIPS

    M+W

    Dieser spezielle Gips wurde für die opto-elektronische Abtastung in jedem Scanner entwickelt. Er verhindert störende Reflektionen in den definierten Wellenbereichen und macht eine nachträgliche Behandlung mit Scansprays überflüssig. Durch seine kurze Abbindezeit von ca. 9 Min. eignet sich der Gips hervorragend, um Behandlungen in nur einer Chairside Sitzung vorzunehmen. Mehr erfahren
     
  13. Wirovest

    Wirovest

    Bego

    Modellguss-Einbettmasse, phosphatgebunden. Sehr hohe Expansion und Modellhärte werden durch die BegoSol Anmischflüssigkeit erreicht. Mit Wasser angemischt (bei Überbettung) besitzt Wirovest eine deutlich reduzierte Ausbetthärte. Verarbeitungszeit 3–4 Minuten. Mehr erfahren
     
  14. IP Clean Automatic

    IP Clean Automatic

    IP Division

    Automatisches Dampfstrahlgerät mit Zwei-Wege-Tanksystem, somit wird das Wasser auch während des Betriebes automatisch nachgefüllt. Die Unterbrechung durch die Abkühlphase und das Befüllen entfällt. Das Wasser wird automatisch von einem manuell befüllbaren Sekundär-Kanister in den Kessel gepumpt, dieser ist im Lieferumfang enthalten. Ein an der Frontseite des Gerätes angebrachter Drehregler sorgt für die gewünschte Dampfmenge. An der Unterseite befindet sich ein Entleerungshahn, somit ist das Entkalken und Reinigen des Gerätes kein Problem. Der verbaute Edelstahlkessel wird bis auf fünf bar Druck und einer Temperatur von 170°C hoch geheizt, dies sorgt für eine gute Reinigung im Laboralltag. Technische Daten: Spannung: 220 V / 60 Hz Leistung: 1500 W Maße (B x H x T): 250 x 330 x 380 mm Gewicht: ca. 13 Kg Arbeitsdruck: 5 bar Kesselinhalt (intern): 3,5 l Wassertank (extern): 5,0 l Garantie für Edelstahlkessel: 5 Jahre Garantie für Gerät: 1 Jahr Mehr erfahren
     
  15. Arundo flex / Modellsystem 2000

    Arundo flex / Modellsystem 2000

    Baumann Dental

    In wenigen Minuten erstellen Sie mit diesem innovativen Modellsystem ein hochpräzises Sägeschnittmodell. Im Vergleich zu herkömmlichen Gipsmodellen sparen Sie etwa 70% Zeit. Optimales Design und die ausgeklügelte Anordnung der Pins garantieren ein exaktes Reponieren der Einzelsegmente. Selbst kritische Approximalkontakte lassen sich perfekt einstellen. Der integrierte Split-Cast zeichnet sich durch seine extrem flache Bauweise aus, einzelne Pins können bei Bedarf entfernt werden um z.B. Platz für Modellanaloge zu schaffen. Die Platten sind bis zu 50-mal wiederverwendbar. Ein Pinbohrgerät oder andere Maschinen sind nicht erforderlich, daher ist dieses Modellsystem sehr wirtschaftlich und auch für das Praxislabor besonders geeignet. Mehr erfahren
     
  16. Gusssticks mit verlorenem Kopf

    Gusssticks mit verlorenem Kopf

    al dente

    Weniger Verwirbelung der einschießenden Schmelze durch Umgestaltung der Kugel zur strömungstechnisch idealsten Form: der Düse. Das Ergebnis ist ein homogenes Gussgefüge ohne Lunker. Einfachstes Anwachsen der Sticks durch Umschwemmen des Anwachsstiftes. Mehr erfahren
     
  17. Zahnfächersieb

    Zahnfächersieb

    TopDent

    Hilfsmittel zum Abbrühen von Kunststoff-Zähnen. Die Kieferform erlaubt ein einfaches Zurücksetzen der Zähne. Aus Kunststoff. Mehr erfahren
     
  18. Arbeitsposter** Hygiene bei der Aufbereitung

    Arbeitsposter** Hygiene bei der Aufbereitung

    Bischoff

    Stabiles und übersichtliches Arbeitsposter im Querformat DIN A1 (H 59,4 x B 84,1 cm). Anforderung an die Hygiene bei der Aufbereitung von Medizinprodukten Stand 2/2018: Empfehlungen vom Robert-Koch-Institut (RKI). Mit der Einbeziehung der RKI-Empfehlungen in die verpflichtende Norm der Betreiberverordnung hat der Gesetzgeber einen Standard gesetzt, an dem alle externen und internen Einrichtungen gemessen werden, die Medizinprodukte aufbereiten bzw. aufbereitete Medizinprodukte anwenden. Dieses Arbeitsposter soll zur Bekanntheit der RKI-Empfehlungen beitragen und zu einer kritischen Überprüfung der eigenen Tätigkeit bei der Aufbereitung von Medizinprodukten anleiten. Mehr erfahren
     
  19. Crypton

    Crypton

    Dentsply Sirona

    Die vorgesinterten CoCr Rohlinge sind für die SIRONA inLab und MCXL Schleifeinheit. Die Crypton Rohlinge sind die Alternative zum klassischen Gussverfahren und finden in zahntechnischen- und insbesondere in Praxis-Laboren Verwendung. CoCr Restaurationen können nun sauberer, schneller und in einer reproduzierbaren Qualität als beim Guss gefertigt werden. NEM kann jetzt digital und wirtschaftlich in einer SIRONA Schleifeinheit hergestellt werden. Crypton f. inLab gibt es in 4 unterschiedlichen Größen, um den individuellen Anforderungen gerecht zu werden. Alle gefrästen Crypton Einheiten müssen später in einem Sinterofen, den Multimat2 Sinter unter Argon Atmosphäre fertig gesintert werden. Mehr erfahren
     
  20. Telio CAD

    Telio CAD

    ivoclar vivadent

    Die Telio CAD Blöcke sind Acrylatpolymer-Blöcke für die Erstellung von provisorisch getragenen Restaurationen. Diese vollanatomischen Kronen oder Brücken werden im inLab Verfahren im Labor oder im CEREC-Verfahren in der Zahnarztpraxis durchgeführt. Sie sind einfach in der Herstellung, angenehm im Tragekomfort und durch die dauerhafte Farbstabilität der natürlichen Fluoreszenz ansprechend für das Ästhetikempfinden des Patienten. Aufgrund des industriellen Polymerisationsprozesses werden Anmischfehler ausgeschlossen und eine hohe Materialhomogenität erreicht. Auch die Polymerisationsschrumpfung und die bei manueller Herstellung auftretende Inhibitionsschicht treten hier nicht auf. Mehr erfahren
     
pro Seite

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5