The wishlist name can't be left blank

Vollkeramische Restaurationen: Ein Update zu Materialauswahl und Befestigungsstrategien

Datum:

Veranstalter:


Kursgebühr zzgl. MwSt*.:

Verfügbarkeit:

30.06.2021

M+W Dental GmbH, Kuraray Europe GmbH

kostenfrei

-

Uhrzeit:

Veranstaltungsort:

Leistungspunkte:

Anmeldeschluss:

17:00 - 18:00 Uhr

Webinar (mit Zoom)

1

-

Ihr Ansprechpartner/in

Haben Sie noch Fragen? Ich helfe gerne weiter!

Petra Rinker

Tel.: 06042 - 88 00 54

Fax: 06042 - 88 00 474

Email: petra.rinker@mwdental.de

Referenten:

Sven_Rinke-highRes

Referent: Priv.-Doz. Dr. med. dent Sven Rinke

  • 2019 Forschungspreis der AG Keramik
  • 2017 Forschungspreis der AG Keramik
  • 2013 Habilitation und Ernennung zum Privatdozenten mit Venia legendi für das Fach Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde
  • 2011 Implantatforschungspreis, Deutsche Gesellschaft für Parodontologie
  • 1999 Niederlassung in zahnärztlicher Praxis
  • Seit 04/1998 Lehrbeauftragter für klinische Werkstoffkunde und dentale Technologien an der Georg-August-Universität, Göttingen
  • 1997-1998 Visiting Assistant Professor, Department of Restorative Dentistry (Head: Prof. Dr. H.P. Weber), Harvard School of Dental Medicine, Boston/MA (USA)
  • 1992-1996 Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Abteilung Prothetik II des Zentrums für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde, Georg-August-Universität, Göttingen

Kursbeschreibung:

Für Zahnärzte & Zahnärztinnen


Vollkeramische Restaurationen aus unterschiedlichen Werkstoffen haben in der restaurativen Zahnmedizin in den letzten beiden Jahrzehnten eine starke Verbreitung gefunden. Hinsichtlich der klinischen Anwendung stellt sich bei der Vielzahl der angebotenen Materialien sehr schnell eine Frage: Wie kann man für das Versorgungskonzept eine Auswahl treffen, bei der mit möglichst wenigen Materialien und einfachen Befestigungsstrategien ein möglichst breites Indikationsspektrum mit einer vorhersagbaren guten klinischen Langzeitprognose und optimalen ästhetischen Ergebnissen abgedeckt wird?

Das in diesem Webinar vorgestellte vollkeramische Behandlungskonzept beinhaltet Empfehlungen zur Materialauswahl und Hinweise zu material- und indikationsbezogenen Befestigungsstrategien. Das Versorgungskonzept kombiniert zwei Befestigungsstrategien: selbstadhäsive Zement (Panavia SA Cement Universal, Kuraray Noritake) und ein universelles Befestigungskomposit (Panavia V5, Kuraray Noritake). Durch die geeignete Kombination dieser 2 Materialien gelingt eine nahezu vollständige Abdeckung des gesamten Indikationsraumes für festsitzende vollkeramische Restaurationen


Kursinhalt:

  • Präparation für Vollkeramik - ein Update zu materialspezifischen Empfehlungen
  • Adhäsive Befestigung von Glas- und Zirkonoxidkeramik - Bewährte Verfahren und Materialien
  • Ist die konventionelle Zementierung noch nötig?
  • Zwei Befestigungsstrategien: volladhäsive vs. selbstadhäsive Befestigungskomposite
  • Misserfolge und wie man sie vermeiden kann
  • 10% Staffelrabatt bei Online-Bestellung
  • 42.000 Artikel im Dentalversand
  • Heute bestellt, morgen geliefert
06042 - 88 00 88
Mo, Di, Do 7.30 - 17.30 Uhr
Mi 7.30 - 17.00 Uhr
Fr 7.30 - 16.00 Uhr