Prothesenkunststoffe und Zubehör, Drähte 131 Produkte

pro Seite

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  1. CRS Set 20

    CRS Set 20

    Candulor

    Mit diesem Registrierset lässt sich schnell und einfach die Kieferrelationsbestimmung im bezahnten und unbezahnten Kiefer ermitteln. Sogar kleine Korrekturen am Zahnersatz können direkt im Mund vorgenommen werden. Das Set kommt auch bei funktionellen Therapien und prothetischen Maßnahmen zum Einsatz. Zudem eignet es sich speziell für Patienten mit Bewegungsschwierigkeiten und Patienten die viel Platz für die Zunge benötigen. Das Set wird mit einem Verarbeitungsvideo in einer Aluminiumbox versendet. Im Lieferumfang enthalten sind 2 x Registrierplatten klein, 2 x Registrierplatten groß, je 1 x Registrierspitze + Hülse kurz und lang. mehr dazu
     
  2. GC Unifast III

    GC Unifast III

    GC

    Unifast III führt die SURF-Technologie (Surface Uniformity Revolutionary Fixation Technology), eine neue Polymerverarbeitungstechnologie, ein. Die Handhabung, die physikalischen Eigenschaften und die Ästhetik übertreffen alle Erwartungen an Pulver-/Flüssigkeits-Kunststoffe. Unifast III wird wie GC Pattern Resin in der Pinseltechnik verarbeitet. Durch die neue Technologie konnte sich GC auf die Entwicklung einer optimal ausgewogenen Komposition von hoher Anpassungsfähigkeit, Verschleißfestigkeit, Härte und Biegefestigkeit konzentrieren, ohne dass ein zusätzliches Füllmaterial benötigt wird. Der „SURF-Technologie“ ist zu verdanken, dass die Polymerpartikel erstmals pigmentbeschichtet sind und so nicht nur blasenfreie sondern auch langlebige, außergewöhnlich gleichmäßige Farbmischungen gewährleistet sind. UNIFAST III ist für kurz- und langfristige Provisorien hervorragend geeignet. mehr dazu
     
  3. PalaXpress ultra

    PalaXpress ultra

    Kulzer

    PalaXpress ultra ist bruchfester als vergleichbare kaltpolymerisierende Prothesenkunststoffe. Mit diesem Material können Zahntechniker extrem belastbare Prothesen herstellen, die auch höchsten Belastungen standhalten. Dank der neuen Rezeptur mit Zusatzpartikeln vermischt sich Pulver und Flüssigkeit noch besser miteinander. So können einfach und sicher höchst ästhetische Ergebnisse mit sehr gleichmäßiger Oberflächenstruktur erzielt werden. Das Kaltpolymerisat ermöglicht nahezu alle Anwendungen (Vollprothese, Teilprothese, Reparaturen, Erweiterungen, Schienenkonstruktionen und Unterfütterungen) und ist ebenso auch für viele Herstellungsverfahren (Vorwalltechnik, Gießküvette und Injektionstechnik mit Palajet) geeignet. Aufgrund der erhöhten Bruchresistenz ist PalaXpress ultra besonders für Implantatarbeiten zu empfehlen. mehr dazu
     
  4. CASTDON-Technik

    CASTDON-Technik

    DREVE-DENTAMID

    Zeitsparendes, rationelles Prothesengießverfahren für die preis- und qualitätsbewusste Zahntechnik von heute. Alle System-Komponenten sind aufeinander abgestimmt, die Einarbeitung ist problemlos und die Resultate überzeugen in Funktion, Ästhetik und Passgenauigkeit. Aufwendige Einschleifarbeiten bleiben erspart, da keine Bisserhöhung entsteht. Bei sauberer Wachsmodellation wird die Prothese der Gießform nahezu fertig entnommen und die Nacharbeiten reduzieren sich auf ein Minimum. Der CASTDON-Kunststoff ist ein autopolymerisierender, cadmiumfreier PMMA-Gießkunststoff mit Barbiturat-Härtersystem. Zur Herstellung von totalen und partiellen Prothesen seit vielen Jahren klinisch bewährt. Eigenschaften: geringster Schrumpf, hervorragende Fließeigenschaften, bruchfest, minimaler Restmonomergehalt, farbstabil, auch für das Pressverfahren sowie Unterfütterungen und Reparaturen bestens geeignet. Auf Biokompatibilität getestet. mehr dazu
     
  5. Sinomer

    Sinomer

    Novodent

    Klinisch geprüftes, monomerfreies Prothesenmaterial. Enthält kein Methyl-Methacrylat Monomer sowie keine anderen Monomere. SINOMER enthält kein Benzoylperoxid, die Ursache fast aller Allergien im Mund. Nach heutigem Stand enthält SINOMER keine toxischen oder allergieverursachenden Stoffe (untersucht von zahlreichen Universitäten, darunter von Prof. Pfeiffer, Univ. Köln). SINOMER ist besonders zu empfehlen für ältere Personen, vorsorglich gegen Allergien beruhend auf den Zerfallsprodukten von Benzoylperoxid sowie für Zahntechniker, bei denen herkömmliche Prothesenkunststoffe Allergien hervorrufen. SINOMER ist biokompatibel und entspricht der ISO-Norm 1567/1999. Weitere Eigenschaften von SINOMER: Einkomponenten-Pastenmaterial, gut zu verarbeiten, die Schrumpfung wird durch Verwendung hochmolekularer Vernetzer praktisch eliminiert, hohe Elastizität und Bruchfestigkeit, hervorragende Verbindung mit Kunststoff-Zähnen, gut und leicht zu polieren, dadurch eine Verringerung der Plaquebildung, lange lagerfähig (mindestens 2 Jahre), mit herkömmlicher Technik zu verarbeiten, keine Zusatzinvestitionen notwendig, gutes Preis-/Leistungsverhältnis (Materialkosten pro Prothese nur ca. 1,80 Euro). Das Kaltpoymerisat eignet sich zur Reparatur und Modellguss-Erweiterung. mehr dazu
     
  6. ProBase Cold

    ProBase Cold

    ivoclar vivadent

    Das kalthärtende ProBase Cold zeichnet sich besonders durch hervorragende Fließ- und Modelliereigenschaften aus. Es lässt sich in der Gieß- und Stopftechnik anwenden und gewährt durch die guten Materialeigenschaften dauerhafte Prothesenkörper. Entspricht ISO EN 20795-1. Indikationen: Reparaturen, Teil- und Kombinationsprothetik, Unterfütterungen, Totalprothesen mehr dazu
     
  7. Klammerkreuze

    Klammerkreuze

    SCHEU-DENTAL

     
  8. Palapress vario

    Palapress vario

    Kulzer

    Kaltpolymerisierender Kunststoff für die Komplettierung von Modellgussprothesen, Unterfütterungen, Funktionsrandgestaltung. Lange plastische Phase (9 Minuten) bei verkürzter Anquellzeit. mehr dazu
     
  9. Simplee Prothesenfinish

    Simplee Prothesenfinish

    simplee

    Glanzspray für Prothesen und Kunststoffe. Sorgt für einen gleichmäßigen seidenmatten Glanz mit Minz-Geruch. Aus ca. 4 – 5 cm Entfernung aufsprühen und mit einem weichen Tuch leicht polieren. Bitte beachten: Die Preise der Produktlinie Simplee sind nicht rabattfähig und schließen unsere üblichen Auftragsrabatte und sonstigen Sonderrabatte aus. mehr dazu
     
  10. Paladur

    Paladur

    Kulzer

    Kaltpolymerisat zur Wiederherstellung der Funktion einer Prothese wie Erweitern, Wiederbefestigen von Zähnen, partielle und totale Unterfütterung. mehr dazu
     
  11. SCHEU-Anker

    SCHEU-Anker

    SCHEU-DENTAL

     
  12. ProBase Hot

    ProBase Hot

    ivoclar vivadent

    ProBase Hot setzt einen hohen Qualitätsstandard in Bezug auf Verarbeitung, Passgenauigkeit, Form- und Farbstabilität bei heißpolymerisierenden Prothesenkunststoffen. Entspricht ISO EN 20795-1. Das Material ist form- und farbstabil und für die Bereiche, Totalprothetik, Teil- und Kombinationsprothetik, Hybridprothetik sowie Unterfütterungen geeignet. mehr dazu
     
  13. Ceramic Primer II

    Ceramic Primer II

    GC

    Ermöglicht eine hohe Haftfestigkeit zwischen allen ästhetischen, indirekten Restaurationen und auf Kunststoff basierenden Zementen bei Befestigungsverfahren oder Direktcompositen bei Reparaturen. mehr dazu
     
  14. MENZANIUM-Spulendraht

    MENZANIUM-Spulendraht

    SCHEU-DENTAL

    Nickelfreier Edelstahldraht, daher ideal für nickelsensibilisierte Patienten. Legierungsbestandteile: 18 % Chrom, 18 % Mangan, 2 % Molybdän, 1 % Stickstoff. Festigkeit: federhart = 1.800–2.000 N/mm2, hart = 1.400–1.600 N/mm2. mehr dazu
     
  15. M+W SELECT KUNSTSTOFFE

    M+W SELECT KUNSTSTOFFE

    M+W

    Produziert von einem namhaften deutschen Hersteller, zeichnen sich diese Kunststoffe durch absolute Spitzenqualität zu äußerst attraktiven Preisen aus. Sie sind auf Biokompatibilität geprüft und entsprechen den Richtlinien des MPG (CE-gekennzeichnet) und DIN EN ISO 20795-1. Das heißt für Sie: Geprüfte Sicherheit zum kleinen Preis. mehr dazu
     
  16. CRS Set 10

    CRS Set 10

    Candulor

    Pfeilwinkel-Registrierung für die Totalprothetik nach McGrane. Mit dem Registrierset kann die gelenkbezügliche Zentrallage des Unterkiefers in der Totalprothetik aufgezeichnet werden. Das Set wird mit einem Verarbeitungsvideo in einer Aluminiumbox versendet. Im Lieferumfang enthalten sind je 1 x Registrierspitze kurz und lang, 1 x Registrierplatte, je 1 x Stützstiftplatte groß und klein, 1 x Schraube + Unterlegscheibe, 1 x Plexiglasplatte und 1 x USB Stick mit Verarbeitungsvideo. mehr dazu
     
  17. Gradia Composite Primer

    Gradia Composite Primer

    GC

    Lichthärtender Haftvermittler, der die Inhibitionsschicht wiederherstellt. Für eine sichere Haftvermittlung zwischen den Compositeschichten. Sorgt ebenso bei der Individualisierung von Kunststoff-Prothesenzähnen als auch beim Modifizieren von Prothesen für einen sicheren Verbund. mehr dazu
     
  18. Bite Fix Bissregistrierung

    Bite Fix Bissregistrierung

    SCHEU-DENTAL

    Bissregistrierung mit wiederverwendbarem Halter aus sterilisierbarem Kunststoffmaterial, zur einfachen und präzisen Registrierung von Konstruktionsbissen in der Schnarchtherapie. mm-Skala zur Kontrolle der Protrusionseinstellung, Verstellschraube für einfache Bedienung, dezentraler Griff für leichte Überprüfung der Mittellinie, mehrfach verwendbar, verwindungsarm. mehr dazu
     
  19. M+W SELECT DENTA-PRESS

    M+W SELECT DENTA-PRESS

    M+W

    Kaltpolymerisierender Kunststoff auf Methylmethacrylat-Basis mit längerer Verarbeitungsbreite (7 - 8 Min.) für Komplettierungen von Modellguss-Prothesen, Reparaturen, Erweiterungen und Unterfütterungen. mehr dazu
     
  20. PolyPot Drucktopf

    PolyPot Drucktopf

    TopDent

    Zur Polymerisation aller bekannten Kaltpolymerisate. Einfache Bedienung und unschlagbare Betriebssicherheit – kein Druckluftanschluss erforderlich. Der Arbeitsdruck wird einfach durch Zudrehen der Sicherheitsschraube erreicht. Der aus kompaktem Kunststoff gegossene Drucktopf hält die Wassertemperatur ausreichend lange konstant. Technische Daten: Höhe (innen): 55 mm Innendurchmesser: 100 mm mehr dazu
     
pro Seite

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5