Legierungen, Geschiebe, Schmelzen, Gießen, Brenner 96 Produkte

pro Seite

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  1. Preci-Vertix Gehäuse

    Preci-Vertix Gehäuse

    ALPHADENT

    Dünnes Matrizengehäuse aus Kunststoff zum Gießen, um es in eine Konstruktion zu löten, zu lasern, zu kleben oder in Kunststoff zu verankern. Der Patrizenlänge anzupassen. Verarbeiten Sie das Gehäuse mit weißer Matrize und ersetzen Sie diese nach Fertigstellung durch die endgültige Matrizen. Reinigen Sie die Innenwand nach dem Gießen mit 50 µm und strahlen Sie die Oberfläche rauh mit 250 µm. Mehr erfahren
     
  2. Sicherheitsbrenner

    Sicherheitsbrenner

    Renfert

    Mit eingebauter Zündsicherung; schaltet beim Erlöschen der Flamme die Gaszufuhr innerhalb von ca. 25 Sekunden ab. So sichern Sie besonders unbeaufsichtige Arbeitsplätze. Die geringe Bauhöhe von 13 cm ermöglicht ein ermüdungsfreies Arbeiten. Garantie: 3 Jahre. Mehr erfahren
     
  3. Wiron-Lot

    Wiron-Lot

    Bego

    Nickel-Chrom-Lotstäbe zum Löten für alle BEGO Ni-Cr-Legierungen. Sicherer Lötprozess und eine hervorragende Haftung durch eine aufeinander abgestimmte Arbeitstemperatur. Die hohe Festigkeit sorgt für die Sicherheit gegen Brüche an den Fügestellen. Schmelzintervall: 1.140 – 1.200 °C Mehr erfahren
     
  4. Wärmestop

    Wärmestop

    Metallex

    Lötschutzpaste. Schützt Kunststoff, Keramik usw. vor Schweiß- und Lötwärme bis 4.000 °C. Wieder leicht mit Wasser zu entfernen, fettfrei. Hohe Viskosität, fließt nicht vom Objekt. Mehr erfahren
     
  5. M+W SELECT KÄLTESPRAY

    M+W SELECT KÄLTESPRAY

    M+W

    FCKW-frei, Butan/Propan-Gemisch (brennbar!) Austrittstemperatur -50 °C. Zum Abkühlen thermoplasticher Massen usw. Mehr erfahren
     
  6. Etwas über Mihm-Vogt Laboröfen

    Etwas über Mihm-Vogt Laboröfen

    Alle Öfen haben eine vierseitige Beheizung und dadurch eine sehr gleichmäßige Temperaturverteilung im Ofen. Der Heizdraht ist von hoher Qualität, die geringe elektrische Belastung garantiert eine hohe Lebensdauer. Das Ofengehäuse ist aus Edelstahlblech, die hochwertige mehrschichtige Isolierung besteht aus Feuerleichtsteinen und Faserplatten. Die Öfen werden serienmäßig mit Abzugsrohr geliefert (Katalysator oder Dampfabzugsgebläse optional erhältlich). Mehr erfahren
     
  7. Grundsätzliches zu Nabertherm-Öfen

    Grundsätzliches zu Nabertherm-Öfen

    Leistungsstarke, 2seitig beheizte Präzisionsöfen. Das doppelwandige Gehäuse garantiert eine niedrige Außenwandtemperatur und hohe Stabilität. Das Ofengehäuse ist aus rostfreiem Edelstahl-Strukturblech gefertigt. In der Ofenrückwand ist eine Abluftöffnung integriert. Der Heizdraht ist in eine keramische Platte eingearbeitet. Controller C450: Dieser Controller bietet die Möglichkeit, komplexe Programme mit bis zu 20 Segmenten in 10 Programmen abzuspeichern.Ideal für Speed-Einbettmassen. Die einfache Bedienbarkeit, das PID-Regel-Verhalten und die digitale Anzeige der Temperatur erfüllen bereits einen Großteil der Laboranforderungen. Es lassen sich Vorwärmzeiten für zeitversetztes Starten des Ofens, Aufheizrampe und Haltezeiten programmieren. Controller B410: Dieser Controller bietet die Möglichkeit, komplexe Programme mit bis zu 4 Segmenten in 5 Programmen abzuspeichern. Programmabhängig kann außerdem eine Extrafunktion (z. B. Abzugsgebläse oder Katalysator) geschaltet werden. Neben dem programmierbaren, akustischen Signal, welches nach Ablauf der Haltezeit ertönt, gehört auch eine digitale Schnittstelle zu dieser Steuerung. Der Typ LT ist mit einer sich nach oben öffnenden Hubtür ausgestattet, die ein Öffnen der Tür mit der heißen Seite vom Bediener abgewendet ermöglicht. Mehr erfahren
     
  8. M+W SELECT BRENNERGAS

    M+W SELECT BRENNERGAS

    M+W

    Für Laborbrenner der verschiedensten Typen (Blue-Flame, Kager, Kisag etc.). Mit ozonfreundlichem Treibgas. Die Flammentemperatur erreicht je nach Brenner bis ca. 1.200 °C. Mehr erfahren
     
  9. Minoxyd

    Minoxyd

    Bego

    Zum Löten von Edelmetall-Legierungen sowie Edelmetall an Kobalt-Chrom oder Nickel-Chrom. Es erspart Zwischenlöten und ergibt feste, belastbare Verbindungen. Mehr erfahren
     
  10. M+W SELECT LÖTSCHUTZPASTE

    M+W SELECT LÖTSCHUTZPASTE

    M+W

    Hitzeschutzpaste die Kunststoff, Keramik usw. vor Schweiß- und Löthitze schützt. Die zu schützende Teile werden einfach mit der Lötschutzpaste abgedeckt. Nach der Lötung kann die Paste einfach unter fließendem Wasser mit Hilfe einer Bürste entfernt werden. Mehr erfahren
     
  11. ADORON FH

    ADORON FH

    ADOR

    Biokompatible, federharte Modellgusslegierung auf Kobalt-Chrom-Basis mit einer guten Bruchdehnung und Korrosionsbeständigkeit. Durch eine hohe Dehngrenze und Festigkeit ist diese Legierung gut für kombinierten Zahnersatz geeignet, zudem lässt sie sich leicht fräsen und polieren. Entspricht der Norm EN ISO 22674, Typ 5. Technische Daten: Dichte: 8,2 g/m³ Vickershärte: 375 HV10 Schmelzintervall: 1260 – 1320 °C Gießtemperatur: ca. 1450 °C Dehngrenze: 620 MPa Zugfestigkeit: 920 N/mm² Elastizitätsmodul: 220.000 N/mm² Bruchdehnung: 4,5 % Mehr erfahren
     
  12. ADORON LX

    ADORON LX

    ADOR

    Laserschweißgeeignete, biokompatible Modellgusslegierung auf Kobalt-Chrom-Basis. Die Legierung ist nickelfrei und weist gute Korrosionseigenschaften mit hohen Festigkeitswerten auf, zudem ist sie leicht fräs- und polierbar. Durch eine hohe Federhärte und einer guten Bruchdehnung ist die Legierung für alle Bereiche der Modellgusstechnik einsetzbar. Entspricht der Norm EN ISO 22674, Typ 5. Technische Daten: Dichte: 8,2 g/m³ Vickershärte: 365 HV10 Schmelzintervall: 1295 – 1345 °C Gießtemperatur: ca. 1450 °C Dehngrenze: 640 MPa Zugfestigkeit: 960 N/mm² Elastizitätsmodul: 220.000 N/mm² Bruchdehnung: 7,5 % Mehr erfahren
     
  13. ADORBOND CC

    ADORBOND CC

    ADOR

    Biokompatible NEM-Aufbrennlegierung für hochschmelzende Keramikmassen gemäß DIN ISO 22674, Typ 4 und 9693 für Aufbrennlegierungen. Aufgrund der geringen Härte lässt sich die Legierung gut bohren, fräsen und polieren, zudem ist sie frei von Nickel, Beryllium und Gallium. Trotz der geringen Härte lassen sich problemlos große Spannweiten erzielen. Die Legierung besticht mit einer guten Keramik-Verbundfestigkeit und weist zusätzlich kein zelltoxisches Potential auf. Technische Daten: Dichte: 8,3 g/m³ Vickershärte: 285 HV10 WAK: 13,9 (25 – 500 °C) / 14,0 (20 – 600 °C) Schmelzintervall: 1300 – 1370 °C Gießtemperatur: ca. 1470 °C Dehngrenze: 490 MPa Elastizitätsmodul: 210.000 N/mm² Bruchdehnung: 10 % Mehr erfahren
     
  14. Colloides Graphit

    Colloides Graphit

    al dente

    Schwarzer Lack auf Graphitbasis. Macht Teleskope besser gleitend. Auch zum Abgrenzen beim Löten geeignet. Keine Lunkerbildung in der Lötstelle. Der Verdünner ist speziell auf das Produkt ausgerichtet und ausschließlich zu verwenden. Mehr erfahren
     
  15. Flexibler Schlauch

    Flexibler Schlauch

    Sicherheitsschlauch nach DIN DVGW Nr. 8201C168. Lichte Weite 10 mm, passt für alle Bunsenbrenner mit DIN-Anschlußtüllen.(Kein Rückgaberecht) Mehr erfahren
     
  16. Attachment bond

    Attachment bond

    Kulzer

    Befestigungs-Composite für individuelle Sekundärteile (Konus-, Teleskopkronen) an Modellgussprothesen, zum Befestigen von Ankern, Implantathülsen und Konfektionsgeschieben an Modellgusskonstruktionen. Mehr erfahren
     
  17. Alcohol-Torch

    Alcohol-Torch

    Buffalo

    Wird einfach mit Spiritus oder Alkohol gefüllt. Leichtes Zusammendrücken der Flasche erzeugt eine nadelkopffeine Stichflamme. Geeignet zum Erwärmen von Wachs. Mehr erfahren
     
  18. Friktionslack

    Friktionslack

    Lukadent

    Der Friktionslack kann bei sämtlichen Teleskop-, Interlock- und Fräsarbeiten verwendet werden, bei denen die Friktion durch mechanischen Abrieb nachlässt. Der Speziallack weist einen Feingoldgehalt von 15 % auf und ist schnell trocknend und extrem haftend. Der Haftverbund ist auf allen hochwertigen, edelmetallhaltigen Legierungen sowie auf Nichtedelmetallen möglich, sofern die Oberfläche vorbehandelt und sandgestrahlt wurde. Mehr erfahren
     
  19. M+W SELECT CHROMALLOY MG

    M+W SELECT CHROMALLOY MG

    M+W

    Nichtedelmetall-Gusslegierung auf Kobaltbasis für die Modellgusstechnik gemäß DIN EN ISO 22674, Typ 5. M+W Chromalloy MG ist eine klassische Modellgusslegierung für die Klammerprothetik mit sehr gutem Fließverhalten und Formfüllvermögen. Die gegossenen Arbeiten lassen sich optimal ausarbeiten und polieren. Technische Daten: Dehngrenze 0,2%: 650 MPa, Bruchdehnung: 5,0 %, E-Modul: 220 GPa, Vickershärte: 350 HV10, Schmelzintervall: 1.280 – 1.360 °C, Gießtemperatur: 1.450 °C Mehr erfahren
     
pro Seite

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5