Legierungen, Geschiebe, Schmelzen, Gießen, Brenner 96 Produkte

pro Seite

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  1. Preci-Vertix-P

    Preci-Vertix-P

    ALPHADENT

    Extrakoronales Stabgeschiebe. Die Patrizen aus ausbrennbarem Kunststoff ist 45° abgeschrägt für eine optimale Einbauhöhe. Sie wird mit einem separaten Parallelhalter geliefert. Die elastischen Matrizen sind leicht ersetzbar und erhältlich mit 3 Friktionswerten. Sie bieten eine eingeschränkte Resilienz und eine gute laterale Stabilisierung der Prothese. Mehr erfahren
     
  2. Preci-Vertix P Combi

    Preci-Vertix P Combi

    ALPHADENT

    Satz mit extrakoronalen Stabgeschieben mit Gehäuse. Die Patrize aus ausbrennbarem Kunststoff ist 45° abgeschrägt für eine optimale Einbauhöhe. 3 verschiedene Paare ersetzbare, elastische Matrizen bieten eine Friktion nach Wahl mit eingeschränkter Resilienz und eine gute laterale Stabilisierung der Prothese. Mehr erfahren
     
  3. Schmelztiegel

    Schmelztiegel

    Galloni

    Großer Graphittiegel A100.059. Für Edelmetalle und hochschmelzende Aufbrennlegierungen (80 g). Keramiktiegel A100.439. Doppelwandig, mit hoher Festigkeit für Chrom-Kobalt (100 g) und Edelmetall-Legierungen mit hohem Palladium-Anteil (80 g). Keramiktiegel A100.425. Für Chrom-Kobalt-Molybdän bis 100 g.Siliziumnitrid-Gusstiegel A100.481. Hohe Festigkeit und lange Lebensdauer für Chrom-Kobalt-Molybdän. Hohe Verträglichkeit für die hoch PD-haltigen Edelmetalle- und NE-Legierungen. Mehr erfahren
     
  4. Preci-Vertix Gehäuse

    Preci-Vertix Gehäuse

    ALPHADENT

    Dünnes Matrizengehäuse aus Kunststoff zum Gießen, um es in eine Konstruktion zu löten, zu lasern, zu kleben oder in Kunststoff zu verankern. Der Patrizenlänge anzupassen. Verarbeiten Sie das Gehäuse mit weißer Matrize und ersetzen Sie diese nach Fertigstellung durch die endgültige Matrizen. Reinigen Sie die Innenwand nach dem Gießen mit 50 µm und strahlen Sie die Oberfläche rauh mit 250 µm. Mehr erfahren
     
  5. Preci-Horix

    Preci-Horix

    ALPHADENT

    Profilsteg aus restlos verbrennbarem Kunststoff mit elastischen Kunststoffreitern zur Verankerung von Teil- und Deckprothesen zwischen Wurzelkappen und Kronen. Hervorragende Feder- und Retentionskraft. Die Stegverankerung erlaubt eine Rotation und durch Zusammendrücken der Kunststoffreiter eine geringe Vertikaltranslation. Die Reiter lassen sich leicht ersetzen. Mehr erfahren
     
  6. Schmelztiegel

    Schmelztiegel

    Manfredi

    Geeignet für den Einsatz in Manfredi-Gussschleudern (z.B. Multihertz). Mehr erfahren
     
  7. Friktionslack

    Friktionslack

    Lukadent

    Der Friktionslack kann bei sämtlichen Teleskop-, Interlock- und Fräsarbeiten verwendet werden, bei denen die Friktion durch mechanischen Abrieb nachlässt. Der Speziallack weist einen Feingoldgehalt von 15 % auf und ist schnell trocknend und extrem haftend. Der Haftverbund ist auf allen hochwertigen, edelmetallhaltigen Legierungen sowie auf Nichtedelmetallen möglich, sofern die Oberfläche vorbehandelt und sandgestrahlt wurde. Mehr erfahren
     
  8. Schmelztiegel

    Schmelztiegel

    Ceramed

    Keramiktiegel: CRYSTAL DP ist ein Material mit hoher Temperaturwechselbeständigkeit in Verbindung mit hinreichender Festigkeit. Material und Herstellung erlauben relativ geringe Wandstärken, was kurze Aufheizzeiten ermöglicht. Innovativ ist die speziell entwickelte Innenbeschichtung. Sie verhindert in hohem Maße das Eindringen von Metall und Schlacke in die Tiegelwand. Graphittiegel und -einsätze: Ausgesuchte Rohstoffe und modernste Fertigungsmethoden erlauben feinkörnige Oberflächen und bestmögliche Abbrandfestigkeit. Mehr erfahren
     
  9. USIG-System

    USIG-System

    Erkodent

    Tiefgezogene Kunststoff-Friktionshülsen für die Teleskop- und Geschiebetechnik. Die Sekundärkonstruktion wird aus einer antibakteriellen Tiefziehfolie hergestellt, somit sind auch metallfreie Konstruktionen möglich. Die Vorteile sind neben der hohen Zeitersparnis auch geringe Materialkosten. Durch einfaches Nachbearbeiten ist die Friktion jederzeit optimierbar. Das einfache System führt bei teleskopierenden Arbeiten zu einem Gleitbereich mit spielfreier, echter Friktion und sattem Sitz. Die Ein- und Ausgliederung ist somit für den Patienten und Behandler sehr komfortabel. Mehr erfahren
     
  10. Magma

    Magma

    Renfert

    Der Vorwärmofen Magma ist sehr geräumig und bietet Platz für z.B. 4 x 6er + 3 x 3er Muffeln oder 9 x 3er Muffeln. Die maximale Aufheizgeschwindigkeit liegt bei 900 °C in 60 min, ein spezielles Speedprogramm ist verfügbar. Die 4-Seiten-Heizung sorgt für eine ideale Temperaturverteilung im Ofen. Die gesteuerte Aufheizrate von 0 - 9 °C pro Minute macht ein präzises, schonendes und auch schnelles Aufheizen möglich. Ausgeflossenes Wachs sammelt sich im hinteren Teil des Ofens direkt am Abzug, nicht an der Tür, so kann es zu keinem Verpuffungseffekt und Rauch im Labor kommen. Die Bedienung der Steuerung ist sehr einfach, die Gießzeit wird mit Datum und Uhrzeit eingegeben, es muss nicht in Stunden gerechnet werden. Die Steig- und Haltezeiten werden automatisch berechnet. Beim Heizen ohne Gießzeitvorgabe gibt der Magma an, wann er das Programm durchlaufen hat. Durch den optional erhältlichen, über den Ofen gesteuerten Hochleistungskatalysator bleibt die Luft im Labor sauber und gesund, es gibt keine Geruchsbelästigung mehr. Technische Daten: Netzanschluss: 230 V / 50 Hz, Heizleistung: 1.900 W, 4 Halte- und 4 Steigstufen, max. Temperatur: 1.100 °C, Maße ohne Katalysator (B x T x H): 430 x 450 x 500 mm, Maße mit Katalysator (B x T x H): 430 x 570 x 610 mm, Brennraumgröße: 160 x 180 x 120 mm, Programme: 99 frei programmierbare Stufenprogramme + 1 reines Speed-Programm, Garantie: 3 Jahre (ausgenommen Thermofühler / auf Heizelemente bis max. 6.000 Betriebsstunden) Mehr erfahren
     
  11. M+W SELECT CHROMALLOY MG

    M+W SELECT CHROMALLOY MG

    M+W

    Nichtedelmetall-Gusslegierung auf Kobaltbasis für die Modellgusstechnik gemäß DIN EN ISO 22674, Typ 5. M+W Chromalloy MG ist eine klassische Modellgusslegierung für die Klammerprothetik mit sehr gutem Fließverhalten und Formfüllvermögen. Die gegossenen Arbeiten lassen sich optimal ausarbeiten und polieren. Technische Daten: Dehngrenze 0,2%: 650 MPa, Bruchdehnung: 5,0 %, E-Modul: 220 GPa, Vickershärte: 350 HV10, Schmelzintervall: 1.280 – 1.360 °C, Gießtemperatur: 1.450 °C Mehr erfahren
     
  12. Wironit

    Wironit

    BEGO

    Die klassischen, seit vielen Jahren bewährten CoCrMo-Legierungen für den Modellguss. Die Eigenschaften übertreffen die Anforderungen der ISO 22674 deutlich. Problemlose Verarbeitung. Wironit extrahart ist durch höhere Dehngrenzen und Zugfestigkeiten, härter und steifer als die klassische Wironit-Legierung, damit eignet sie sich optimal für grazile Kombi Arbeiten. Mehr erfahren
     
  13. Universal-Schmelzmulde

    Universal-Schmelzmulde

    Dentsply Sirona Lab

    Schmelzmulde aus oxid-keramischem Material für alle Degussa Tiegelschleudern und für alle Motorcast zum Schmelzen mit offener Flamme. Mehr erfahren
     
  14. Klebeverbindungen

    Klebeverbindungen

    al dente

    Vorteile: Keine Lötung – kein unedles Lot im Munde des Patienten, absolut spannungsfrei, Kostensenkung, da ca. 30 Minuten Zeitersparnis. Al dente Klebeverbindungen sind in 3 unterschiedlichen Neigungswinkeln (90°, 105°, 120°) erhältlich. Somit ist für jede Kiefersituation eine passende Verbindung erhältlich. Ideal zum Verkleben haben sich Compositekleber bewährt (keine UV-härtenden Kleber verwenden). Mehr erfahren
     
  15. Laborofen KM1

    Laborofen KM1

    Mihm-Vogt

    Laborofen speziell für Speedeinbettmassen. Eine vierseitige Beheizung sorgt für eine sehr gleichmäßige Temperaturverteilung im Ofen. Der Heizdraht ist von hoher Qualität, die geringe elektrische Belastung garantiert eine hohe Lebensdauer. Das Ofengehäuse ist aus Edelstahlblech, die hochwertige mehrschichtige Isolierung besteht aus Feuerleichtsteinen und Faserplatten. Serienmäßig mit Abzugsrohr ausgestattet (Katalysator oder Dampfabzugsgebläse optional erhältlich). Die elektronische Temperaturregelung ist bis 1.100 °C mit einer Heizstufe und einer Haltezeit einstellbar, eine Programmierung mehrerer Stufen ist nicht möglich. Die Regelung erfolgt über eine Folientastatur. Der Ofen besitzt eine Gießzeiteinstellung nach Uhrzeit und Wochentag, der Einschaltpunkt wird automatisch berechnet. Der Innenraum kann bis zu 4 Gussmuffeln der Größe 6 aufnehmen. Technische Daten: Außenmaße (B x H x T): 400 x 480 x 400 mm Kammerraum (B x H x T): 150 x 100 x 170 mm Temperatur: 1.150 °C Anschlusswert: 1,6 kW Garantie: 1 Jahr Mehr erfahren
     
  16. Micro-Torch GB 2001

    Micro-Torch GB 2001

    Kager

    Kleiner, handlicher Brenner für feine Löt- und Schweißarbeiten. Kontrollierte und einstellbare Flamme bis 1.300 °C. Selbstzünde-Elektronik-System für sofortigen Einsatz. Mit Butangas (z.B. M+W Brennergas) befüllbar. Mehr erfahren
     
  17. Auffangwanne

    Auffangwanne

    Nabertherm

    Aus Stahl, formstabil bis 1.150 °C. Mehr erfahren
     
  18. Anoxan

    Anoxan

    Dentsply Sirona Lab

    Flussmittel in Pastenform für Edelmetall-Lote, deren Arbeitstemperatur höher als 500 °C liegt. Mehr erfahren
     
  19. Wirobond C

    Wirobond C

    BEGO

    Nickel- und berylliumfreie CoCr-Aufbrennlegierung. Einfache Verarbeitung durch sichere Gießzeitpunkterkennung. Kohlenstofffreie Zusammensetzung – besonders gut für das Laserschweißen geeignet. Das Element Cer sorgt für eine hohe Verbundfestigkeit mit der Keramik und minimiert das Risiko von späteren Abplatzungen zugleich. Mehr erfahren
     
  20. Kisag-Brenner

    Kisag-Brenner

    Hager & Werken

    Mobiler Gasbrenner für Praxis und Labor. Nachfüllbar mit Kisag-Gas (eine Flasche reicht für 5 - 6 Füllungen). Temperatur von 750 bis 1.150 °C. Kisag-Gas ist nicht für Micro-Torch GB-2001 geeignet. Garantie: 1 Jahr. Mehr erfahren
     
pro Seite

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5