The wishlist name can't be left blank

Hygiene in der Zahnarztpraxis

Datum:

Veranstalter:


Kursgebühr zzgl. MwSt*.:




Verfügbarkeit:

12.07.2023

M+W Dental GmbH, Alpro-Medical GmbH

99 € * pro Person
inkl. Zertifikat, einem ALPRO-Hygienepaket im Wert von € 50,- und einer Hygiene-CD

Plätze frei

Uhrzeit:

Veranstaltungsort:



Leistungspunkte:


Anmeldeschluss:

14 - 18 Uhr

Best Western Hotel Wetzlar, Karl-Kellner-Ring 42, 35576 Wetzlar

4


07.06.2023

Ihr Ansprechpartner/in

Haben Sie noch Fragen? Ich helfe gerne weiter!

Petra Rinker

Email: petra.rinker@mwdental.de

Anmelden

Referent:

Thomas_Baumbach_Alpro

Thomas Baumbach

11/2011 Sachkunde Lehrgang zur Aufbereitung von Medizinprodukten 2011 gem. §4 (3) MP BetreibV 

Seit 2011 Referent im Saarland/Rheinland-Pfalz/Hessen und Baden-Württemberg zu den Themenbereichen:

  • Infektionsschutz in der Zahnarztpraxis
  • RKI konforme Aufbereitung von Medizinprodukten
  • Wasseraufbereitung im Sinne der Trinkwasserverordnung (TVO 2011), der AWMF Leitlinie 2015, sowie der DIN EN ISO 1988-5/ EN 1717

Seit 11/2010 Medizinprodukteberater gem. Medizinproduktegesetz (jährliche Aktualisierung)       

Seit 05/2010 Gebietsrepräsentant der Fa. ALPRO MEDICAL

Hr. Baumbach steht im ständigen Kontakt zu den Zahnärztekammern, Gesundheitsämtern und Gewerbeaufsichtsämtern

Kursinhalt:

Für Zahnärztinnen & Zahnärzte sowie ZMF

Im Seminar Hygiene und Desinfektion vermittelt Ihnen ein Referent der ALPRO MEDICAL GmbH die wichtigsten Punkte hinsichtlich einer behördlichen Praxisbegehung.

Eine exzellente Hygiene ist das Aushängeschild einer gut geführten Praxis und wird von den Patienten erwartet. Allerdings ist es oftmals schwierig, die Empfehlungen und Vorgaben rund um das Thema „Hygiene in der Zahnarztpraxis“ richtig umzusetzen, da die Formulierungen in den Vorgaben Spielraum für Interpretationen zulassen.

Wesentliche Themenschwerpunkte:

  • geschlossene Hygienekette nach RKI, DGHM, DAHZ, VAH etc.
  • RKI konforme Aufbereitung von Hand- und Winkelstücken
  • Wasseraufbereitung im Sinne der Trinkwasserverordnung (TVO), der AWMF Leitlinie sowie der DIN EN ISO 1988-5/EN 1717
  • Biofilmproblematik in ZBE (zahnärztlichen Behandlungseinheiten)

 

Für die Teilnahme an diesem Workshop erhalten Sie 4 Fortbildungspunkte. Die Veranstaltung entspricht den aktuellen Leitsätzen zur zahnärztlichen Fortbildung von KZBV, BZÄK und DGZMK und der Punktebewertung von Fortbildungen von BZÄK und DGZMK.


*zzgl. MwSt 
  • 10% Staffelrabatt bei Online-Bestellung
  • 42.000 Artikel im Dentalversand
  • Heute bestellt, morgen geliefert
06042 - 88 00 88
Mo, Di, Do 7.30 - 17.30 Uhr
Mi 7.30 - 17.00 Uhr
Fr 7.30 - 15.30 Uhr