Spatenstich bei M+W Dental

Büdingen, 11.04.2016

 

 

Nach langer Planung – 1. Spatenstich

Nach längerer Planungsphase ist es jetzt soweit: Der Neubau der Firma M+W Dental Müller & Weygandt aus Büdingen nimmt Gestalt an. Dreßler Bau GmbH aus Stockstadt hat jüngst mit den Arbeiten begonnen. Das Baufeld mit rund 15.500 Quadratmetern liegt im neuen Büdinger Gewerbegebiet Reichardsweide.

 

"Nach den Ausschreibungen durch unsere Architektin Judith Voss aus Fulda haben wir mit dem Generalunternehmen Dreßler Bau GmbH einen renommierten Betrieb mit über 100 Jahren Erfahrung gefunden, das mit regionalen Handwerkern zusammenarbeitet. Uns hat das Angebot, die Qualität ähnlicher Projekte und natürlich der Preis überzeugt. Wir freuen uns sehr auf diese Kooperation", so Geschäftsführer Reinhold Kuhn. Anfang 2017 soll das Logistikzentrum mit rund 4500 Quadratmetern und der Verwaltung mit gut 2500 Quadratmetern bezugsfertig sein. Mit dieser Fläche verdoppelt das Unternehmen, das rund 200 Mitarbeiter beschäftigt, fast seine aktuelle Größe.

 

Stolz führten nun die Geschäftsführer und Projektleitung der M+W Dental GmbH, Alteigentümerin Anne Weygandt-Hufnagel, Vertreter der Firma Dreßler Bau GmbH, Architektin Judith Voss und Bürgermeister Erich Spamer den offiziellen ersten Spatenstich durch. "Nach intensiver und sehr langer Planung, mit immer wieder neuen Voraussetzungen freuen wir uns nun, dass mit dem Standort Büdingen der alte Standort auch gleichzeitig der neue Standort für unser neues Logistikzentrum ist und dass der Neubau nun entstehen kann. Wir können dann unseren Mitarbeitern einen modernen Arbeitsplatz anbieten. Gleichzeitig werden die jetzigen 3 Standorte in Büdingen auf einen zusammengeführt, was zu einer Verschlankung der Abläufe und eine bessere Kommunikation führen soll", berichtet Reinhold Kuhn. "Der Neubau ist für M+W Dental sehr wichtig um zukünftig weiter der führende Dentalversandhändler in Deutschland und dem deutschsprachigem Ausland sein zu können. Mit der Fläche des Neubaus haben wir für die nächsten Jahre ausreichend große Flächen, sollte der Platz dann nicht mehr ausreichen, haben wir mit Bühnenoptionen weitere Vergrößerungsmöglichkeiten in der Halle", so Kuhn weiter.

 

Die Freude über den Baubeginn ist auch bei Erich Spamer ebenfalls sehr groß. Der Bürgermeister von Büdingen: "Dies ist auch ein Erfolg für die Gemeinde Büdingen. Uns ist es gelungen, M+W Dental als wichtigen Arbeitgeber und Ausbildungsbetrieb für die kommenden Jahre in Büdingen zu binden." Spamer dankt weiter Frau Anne Weygandt-Hufnagel, die sich sehr dafür eingesetzt hat, dass der Firmenstandort weiterhin Büdingen bleibt. "Es ist schön, dass sich ein weiterer Betrieb im neuen Gewerbegebiet Reichardsweide ansiedelt. M+W Dental ist einer der wichtigsten Gewerbesteuerzahler in Büdingen", so Spamer weiter.

 

Anne Weygandt-Hufnagel lobte an dieser Stelle auch noch einmal den beiden Geschäftsführern von M+W Dental für Ihren großen Einsatz nach ihrem Ausscheiden aus dem Unternehmen und wünschte für das Bauvorhaben viel Glück.

Spatenstich bei M+W Dental - von recht:
Architektin Judith Voss, M+W Geschäftsführer Rainer Tönies, Anne Weygandt-Hufnagel, M+W Projektleiter Thiemo Wisbar, M+W Geschäftsführer Reinhold Kuhn, Bürgermeister Erich Spamer sowie die Bauleiter von Dreßler Bau Steffen Hock und Roland Streb

 

Pressekontakt
Petra Rinker, Assistentin der Geschäftsführung
Tel.: 0 60 42-88 00 54
Fax: 0 60 42-88 00 474
petra.rinker(at)mwdental.de

 

 

M+W Dental ist das größte Versandhandels-Unternehmen für dentale Verbrauchsgüter in Europa. Das Unternehmen mit Sitz in Büdingen bei Frankfurt bearbeitet mit knapp 200 Mitarbeitern rund 200.000 Aufträge im Jahr. Zu den Kunden gehören schwerpunktmäßig Zahnärzte und Dentallabore.