M+W Dental feiert Richtfest

Büdingen, 27.09.2016

 

Am 22.09.2016 feierte die Firma M+W Dental auf ihrer Baustelle Richtfest für ihr neues Logistikzentrum im Büdinger Gewerbegebiet Reichardsweide bei strahlendem Sonnenschein. Unter den Gästen befanden sich neben vielen Handwerkern, die Geschäftsführung und Mitarbeiter des beauftragten Generalunternehmens Dreßler Bau aus Stockstadt, Büdinger Geschäftspartner und Politiker, Alteigentümerin Anne Weygandt-Hufnagel, sowie einige Kunden.

Das Gebäude, vor dem sich die Gäste versammelt hatten zeigt eine bemerkenswerte Größe. Es bietet eine Logistikfläche von ca. 4.500m², die bei Bedarf durch eine Bühnenoption noch vergrößert werden kann, sowie ca. 2.500m² für die Verwaltung. Das Unternehmen beschäftigt rund 220 Mitarbeiter, davon werden gut 200 Platz am neuen Standort finden.

Die Logistik wird später über 7 Verladetore abgewickelt, alleine dieser Punkt ist eine enorme Verbesserung zu den alten Standorten im Büdinger Industriegebiet. Hier hat die M+W aktuell noch 4 Standorte. Das Unternehmen bearbeitet am Tag rund 1.000 Aufträge und versendet im Durchschnitt 2.500 Pakete auf die Reise zu ihren 33.000 Kunden in Deutschland. Weitere Sendungen verlassen Büdingen im Auftrag der Schwesterfirmen der M+W Dental in Österreich, der Schweiz und Ungarn.

Geschäftsführer Reinhold Kuhn: „Nach sehr langen Planungen, mit immer wieder neuen Herausforderungen ging es nach dem offiziellen Spatenstich im April doch mit enormen Tempo voran. Nach kurzer Zeit entstanden die Punktfundamente auf dem fast 16.000m² großen Grundstück. Anfang Mai kamen schon die ersten Betonfertigteile aus dem Werk der Firma Dreßler Bau in Stockstadt. Trotz des nicht immer guten Wetters wurde im Juni die komplette Fassade geschlossen und die Dächer abgedichtet. Im Juli haben schon die Trockenbauer ihre Arbeit aufgenommen, die Elektriker, Klima-, Lüftungs- und Heizungsbauer folgen kurz darauf. Aufgang August wurde mit rund 140 LKW Ladungen der Hallenboden gegossen.“

Kuhn dankte an dieser Stelle besonders dem Dreßler Mitarbeiter Bauleiter Steffen Hock für die sehr professionelle Arbeit. M+W Mitarbeiter Thiemo Wisbar, wurde ebenfalls mit positiven Worten erwähnt. Wisbar, der von Anfang an bei den Planungen des Neubaus dabei war, vertritt M+W als Schnittstelle zwischen Architektin Judith Voss aus Fulda und dem Generalunternehmen Dreßler Bau. Architektin Voss berichtete, dass man flexibel auf die Anforderungen und die Änderungswünsche von M+W Dental reagiert hat.

Geschäftsführer Hubertus Dreßler von der Firma Dreßler Bau GmbH zeigte unter anderem den Brauch des Richtfestes auf. Auch Bürgermeister Erich Spamer ließ es sich nicht nehmen ein paar Worte zu sagen. Er zeigte sich sehr erfreut, dass die Firma M+W mit ihrem neuen Logistikzentrum Büdingen erhalten bleibt. Er wies noch einmal darauf hin, dass M+W nicht nur ein sehr wichtiger Arbeitgeber in der Region ist, sondern auch einer der größten Gewerbesteuerzahler Büdingens ist. Er wünschte für die restlichen Bauarbeiten weiterhin gutes Gelingen.     
   
Verlaufen die Arbeiten weiterhin nach Zeitplan, erfolgt der Umzug in das neue Logistikzentrum Ende Februar 2017.

 

Pressekontakt
Petra Rinker, Assistentin der Geschäftsführung
Tel.: 0 60 42-88 00 54
Fax: 0 60 42-88 00 474
petra.rinker(at)mwdental.de

 

 

M+W Dental ist das größte Versandhandels-Unternehmen für dentale Verbrauchsgüter in Europa. Das Unternehmen mit Sitz in Büdingen bei Frankfurt bearbeitet mit knapp 200 Mitarbeitern rund 200.000 Aufträge im Jahr. Zu den Kunden gehören schwerpunktmäßig Zahnärzte und Dentallabore.