Lieferanten-Event bei M+W Dental

Bei M+W Dental gibt es dieses Jahr gleich 2 gute Gründe zum Feiern: Den Einzug in den kürzlich fertiggestellten Neubau und das 70-jährige Firmenbestehen.

Dazu lud M+W Dental Ende September Vertreter seiner wichtigsten Lieferanten ein.

Nach der Begrüßung stellten die beiden Geschäftsführer Reinhold Kuhn und Rainer Tönies die Highlights der letzten 70 Jahre vor. So hat M+W Dental immer wieder Maßstäbe gesetzt, die sich im Dental-Handel etabliert haben (den ersten Katalog, die ersten Hausmarken, die 24-Stunden-Lieferung).

Bei der anschließenden Führung durch das neue Gebäude wurden neben Zahlen und Fakten auch die optimierten Prozesse in der Logistik gezeigt. „Optimal abgestimmte Prozesse zwischen Einkauf, Wareneingang und Kommissionierung sorgen dafür, dass wir eine Auslieferquote von über 98% bei allen Aufträgen erreichen, die bis 17 Uhr bei uns eintreffen“, so Kuhn.

Unter der Überschrift „Führung in turbulenten Zeiten“ zeigte Philip Keil, Pilot einer großen deutschen Airline, die Gemeinsamkeiten zwischen der Arbeit im Flugzeug-Cockpit und der einer Unternehmens-führung vor.

Mit dem Bus ging es im Anschluss auf den nahegelegenen Glauberg zu den Keltenwelten, einem der bedeutendsten Museen für diese Epoche. In einer aufschlussreichen Führung wurde dargelegt, welche Hochkultur die Kelten bereits 400 Jahre vor Christus entwickelt haben.

Bei einem gemeinsamen Abendessen und anregenden Gesprächen klang ein interessanter Tag aus. „So etwas gibt es nur bei M+W Dental“ war einer der Kommentare der Gäste.

 

Pressekontakt
Petra Rinker, Assistentin der Geschäftsführung
Tel.: 0 60 42-88 00 54
Fax: 0 60 42-88 00 474
petra.rinker(at)mwdental.de

 

 

M+W Dental ist das größte Versandhandels-Unternehmen für dentale Verbrauchsgüter in Europa. Das Unternehmen mit Sitz in Büdingen bei Frankfurt bearbeitet mit knapp 200 Mitarbeitern rund 200.000 Aufträge im Jahr. Zu den Kunden gehören schwerpunktmäßig Zahnärzte und Dentallabore.