Glas-Ionomer-Zemente für Befestigung und Unterfüllung 24 Produkte

pro Seite

  1. 1
  2. 2
  1. Ketac-Bond

    Ketac Bond

    3M

    Glas-Ionomer für Unterfüllungen (Sandwichtechnik), die erweiterte Fissurenversiegelung und Stumpfaufbauten. Röntgenopak, hohe Fluoridabgabe, chemischhärtend. mehr dazu
     
  2. Ketac-Bond Aplicap

    Ketac Bond Aplicap

    3M

    Glas-Ionomer für Unterfüllungen (Sandwichtechnik), die erweiterte Fissurenversiegelung und Stumpfaufbauten. Röntgenopak, hohe Fluoridabgabe, chemischhärtend. Die Aplicap-Kapseln (Ausbringmenge 0,1 ml pro Kapsel) sind nicht kompatibel mit dem Maxicap Zubehör. mehr dazu
     
  3. Ketac Cem Easymix

    Ketac Cem Easymix

    3M

    Glas-Ionomer-Befestigungszement. Handmischvariante in Granulatform, superleicht und perfekt anmischbar, extrem dünne Filmstärke. Röntgensichtbar. mehr dazu
     
  4. Ketac Cem radiopaque

    Ketac Cem radiopaque

    3M

    Glas-Ionomer-Zement für Befestigung und Unterfüllung. Röntgensichtbar. mehr dazu
     
  5. Ketac Cem Plus

    Ketac Cem Plus

    3M

    Selbsthärtender, kunststoffmodifizierter Glas-Ionomer-Zement für die definitive Befestigung aller metallbasierenden Restaurationen sowie Restaurationen aus Zirkonoxid, endodontischen Stiften, KFO-Bändern und Kronen und Brücken auf Implantatabutments. Einfache und schnelle Überschussentfernung, starke Haftung, geringe Löslichkeit, hohe Röntgenopazität und anhaltende Fluoridabgabe. In zwei praktischen Darreichungsformen erhältlich: Im sicheren 3M Clicker Dispenser-System oder in praktischer Automix-Spritze. mehr dazu
     
  6. Ketac Cem Aplicap

    Ketac Cem Aplicap

    3M

    Glas-Ionomer-Befestigungszement speziell für die Zementierung einzelner Restaurationen. Chemischhärtend, röntgensichtbar. Ausbringmenge 0,1 ml. Aplicap Aktivator und Applier werden benötigt. mehr dazu
     
  7. Ketac Cem Maxicap

    Ketac Cem Maxicap

    3M

    Glas-Ionomer-Befestigungszement speziell für größere prothetische Arbeiten. Chemischhärtend, röntgensichtbar. Maxicap-Zubehör wird benötigt. Ausbringmenge 0,36 ml. Maxicap Aktivator und Applier werden benötigt. mehr dazu
     
  8. RelyX Luting

    RelyX Luting

    3M

    Chemischhärtender resinmodifizierter Glas-Ionomer-Zement, zur Einzementierung von Kronen und Brücken, mit Fluoridabgabe. Einfache Handhabung, röntgensichtbar, minimale Löslichkeit. mehr dazu
     
  9. Vitrebond Plus

    Vitrebond Plus

    3M

    Lichthärtender Glas-Ionomer-Zement, röntgensichtbar für Unterfüllungen im praktischen und sicheren 3M Clicker Dispenser-System. mehr dazu
     
  10. AquaCem

    AquaCem

    Dentsply Sirona

    Chemischhärtender Glas-Ionomer-Zement für Befestigungen. mehr dazu
     
  11. Fuji I

    Fuji I

    GC

    Chemischhärtender Glas-Ionomer-Zement zum Einsetzen von Metallrestaurationen, langfristige Fluoridionenabgabe, radiopak. Kapselinhalt: 0,33 g Pulver, 0,18 g Liquid. mehr dazu
     
  12. FujiCem 2 Slide & Lock

    FujiCEM 2 SL

    GC

    Kunststoffmodifizierter Glas-Ionomer-Befestigungszement mit SLIDE & LOCK, dem verbesserten Kartuschensystem für einfaches Einlegen und Herausnehmen der Mischdüsen. Handanmischung ist möglich. Innovative Force & Fusion Technology sorgt durch ausgezeichnete physikalische Eigenschaften, hoher Biegefestigkeit und stabilem Verbund für langlebige Restaurationen. Kontinuierliche Fluoridabgabe, einfache Überschussentfernung, guter Randschluss. mehr dazu
     
  13. Fuji PLUS

    Fuji PLUS

    GC

    Selbsthärtender, verstärkter, kunststoffmodifizierter Glas-Ionomer-Zement. Universell einsetzbar, einfache Verarbeitung, starker chemischer Verbund zu Zahnstruktur, Kunststoff und Keramik, besonders aber zu Metallen (auch Titan). Setzt Fluorid frei, eignet sich zum Zementieren von Kronen, Inlays, Onlays, Veneers und Brücken aus allen gängigen, modernen Werkstoffen, röntgensichtbar. Kapselinhalt: 0,36 g Pulver, 0,18 g Liquid. Abbindezeit im Mund: 2,5 Min., Verarbeitungszeit: 2,5 Min. (durch Kühlung verlängerbar) mehr dazu
     
  14. Harvard Ionoglas Cem Extra

    Harvard Ionoglas Cem Extra

    HARVARD

    Neben der hohen Freisetzung von Fluoridionen und einer hohen Biokompatibilität zeigt Harvard Ionoglas Cem Extra sehr gute Bindungseigenschaften zu Dentin und Schmelz und sorgt für einen guten Randschluss. Das Anätzen von Schmelz und Dentin ist nicht erforderlich. Röntgenopak. Indikationen: zur permanenten Befestigung von Kronen und Brücken aus Metall, Metallkeramik, Kunststoff und Keramik; Inlays (auch aus Metall) sowie als Liner unter Composite-Füllungen. mehr dazu
     
  15. Harvard Ionoresin Cem Extra

    Harvard Ionoresin Cem Extra

    HARVARD

    Licht- und selbsthärtender kunststoffverstärkter Glas-Ionomer-Zement. Für Befestigung und Unterfüllung. Neben dem hohen Gehalt an Fluoridionen und einer sehr hohen Haftkraft (kein Primer mehr erforderlich), weißt das Produkt eine sehr geringe Löslichkeit auf und sorgt für einen guten Randschluss. Röntgenopak. Indikationen: Zementieren von Kronen, Brücken, Inlays und Onlays aus Metall, Metallkeramik, Kunststoff und Keramik. Liner unter Compositefüllungen. mehr dazu
     
  16. Vivaglass CEM PL

    Vivaglass CEM PL

    ivoclar vivadent

    Selbsthärtender Glas-Ionomer-Zement zur Befestigung von Vollguss-, Verblend-Restaurationen (Inlays, Onlays, Kronen, Brücken) und orthodontischen Bändern. Hohe Transparenz, gute Dentinhaftung, einfache Überschussentfernung, röntgensichtbar. mehr dazu
     
  17. Vivaglass Liner

    Vivaglass Liner

    ivoclar vivadent

    Lichthärtender Glas-Ionomer-Zement für Unterfüllungen, leicht zu verarbeiten. Besondere Eigenschaften: Kontinuierliche Fluoridfreisetzung, gute Dentinhaftung, hohe Röntgenopazität. mehr dazu
     
  18. Riva CEM

    Riva CEM

    SDI

    Kunststoffmodifizierter Glas-Ionomer-Zement überzeugt durch exzellente Haft-, Druck- und Biegefestigkeit sowie eine leichte Überschussentfernung. Riva CEM ist fluoridfreisetzend und BPA-frei. Weitere Vorteile: hervorragende Farbstabilität, hohe Transluzenz, außerordentliche Randdichtigkeit. Zur Zementierung indirekter Restaurationen, z.B. metall- und kunststoffbasierte Inlays, Onlays, Kronen und Brücken, vollkeramische Restaurationen mit Aluminiumoxid- oder Zirkoniumoxid-Gerüst, kieferorthopädische Bänder und implantatgetragene Versorgungen. mehr dazu
     
  19. Aqua Meron

    Aqua Meron

    VOCO

    Für Befestigungen, besonders fließfähig, mit Wasser anzumischen. mehr dazu
     
  20. Meron

    Meron

    VOCO

    Glaspolyalkenoat-(Ionomer)-Zement zur Befestigung von Restaurationen (Kronen, Brücken, Inlays, Onlays, parapulpären Stiften, Wurzelstiften, orthodontische Bänder). Meron zeigt eine geringe Löslichkeit im Mund, verfügt über einen niedrigen Säuregehalt, ist biokompatibel. mehr dazu
     
pro Seite

  1. 1
  2. 2