Zubehör zu Verblendkunststoffen 4 Produkte

Zubehör zu Verblendkunststoffen
pro Seite

  1. M+W SELECT ANMISCHBLÖCKE

    M+W SELECT ANMISCHBLÖCKE

    M+W

    Für Abformmassen, Zemente und Composites. Aus speziell einseitig beschichtetem, abriebfestem Papier, zweiseitig geblockt. Mehr erfahren
     
  2. M+W SELECT SILANISIERUNGSLIQUID

    M+W SELECT SILANISIERUNGSLIQUID

    M+W

    M+W Silanisierungsliquid ist ein Oberflächenbehandlungsmittel, das eine beständige chemische Bindung zwischen Metall-Composite, Keramik-Composite und Composite-Composite nach vorheriger Silikatisierung gestattet. Zur Silikatisierung der Oberflächen können gängige Verfahren wie Rocatec von 3M angewandt werden. Das enthaltene Silan ermöglicht eine dauerhafte und randspaltenfreie Verbindung zwischen den genannten Oberflächen. Mehr erfahren
     
  3. Rocatec Material

    Rocatec Material

    3M

    Für einen exzellenten, retentionsfreien Haftverbund ohne Randspalt. Für Metall, Keramik und Kunststoff, insbesondere für die Composite-Verblendtechnik. Für Front- und Seitenzahnkronen sowie Front- und Seitenzahnbrücken. Rocatec-Pre ist ein speziell hochreiner Korund (110 µm) zur Vorbehandlung des Metallgerüstes, der die Reinigung und Aktivierung der Oberfläche bewirkt und die Oberflächenrautiefe standardisiert. Rocatec-Plus ist ein Beschichtungsstrahlmittel (110 µm); führt auf der Metalloberfläche zur Bildung der 1. Haftschicht. Bewirkt zudem einen Farbumschlag, der als Indikator für die Beschichtung dient. Rocatec-Soft mit nur 30 µm Körnung ist bei besonders grazilen Metallgerüsträndern oder für Keramikkonstruktionen zu empfehlen. Zur Verarbeitung des Rocatec Verfahrens sind die Feinstrahlgeräte der Modellreihe »basic« des Herstellers Renfert von 3M freigegeben. Mehr erfahren
     
  4. Ribbond THM

    Ribbond THM

    Sigma

    Adhäsiv-Verstärkungsband, das mit nahezu jedem dentalen Composite oder Kunststoff eine Verbindung eingeht. Ribbond THM ist extrem dünn (Stärke: 0,18 mm) mit feineren Fasern in einer höheren Konzentration. Es passt sich leichter an, ohne dabei die Festigkeit zu verlieren. Geeignet für folgende Indikationen: Parodontalschienung, KFO-Retentionselemente, Schließung Diastema, Brücken- mit und ohne Präparation, provisorische Brücken, direkter Stiftaufbau, Sofortversorgung total luxierter Zähne, Verstärkung von Deckprothesen. Mehr erfahren
     
pro Seite