Pinnen, Sockeln und Sägen 54 Produkte

Pinnen, Sockeln und Sägen
pro Seite

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  1. M+W SELECT MAGNET-SPLIT-SYSTEM

    M+W SELECT MAGNET-SPLIT-SYSTEM

    M+W

    Zum schnellen Herausnehmen von Modellen aus dem Artikulator. Mehr erfahren
     
  2. M+W SELECT MAGNET-SPLIT-SYSTEM MINI

    M+W SELECT MAGNET-SPLIT-SYSTEM MINI

    M+W

    Die kleinen Magnete und Magnettöpfe sind besonders bei flachen Sockeln sehr günstig, da platzsparend. Der Neodym-Magnet ist dabei sehr kräftig. Mehr erfahren
     
  3. Erkosplit-System II

    Erkosplit-System II

    Erkodent

    Kombination von Splitcast-Modellsockelformer und Steck- bzw. Magnetverbindung. Vorteile: Der Sockler kann wiederverwendet werden. Kontrollsockel entsteht automatisch. Exakte Verschlüsselung durch Steckverbindung oder magnetische Haftung. Esplits sind billig, flach und kochfest. Entscheidend verbessertes System: Der fertige Gipssockel steht jetzt auf 3 Punkten, somit sind Bisserhöhungen durch Verschmutzen ausgeschlossen. Außerdem ermöglichen Messskalen in den Seitenwänden ein genaues Bemessen der Gipsmenge. Mehr erfahren
     
  4. Sockelplatten für das Zeiser-System

    Sockelplatten für das Zeiser-System

    Lukadent

    Das bewährte System zur dimensionsgetreuen Modellherstellung und damit zur besseren Übertragung der Patientensituation auf das Arbeitsmodell. Mehr erfahren
     
  5. M+W SELECT BOGEN-PINS

    M+W SELECT BOGEN-PINS

    M+W

    Zur sicheren Fixierung, auch bei engstehenden Frontzähnen. Gesamtlänge 64 mm. Mehr erfahren
     
  6. Magnet-Splitcast-Former-System

    Magnet-Splitcast-Former-System

    SAM

    Zur Herstellung von Magnet-Trennsockeln für Diagnostik- und Arbeitsmodelle, Kontrollsockel für die Modellmontage und als Modell-Basis für Pin-Modelle mit AXIOPIN. Charakteristika: drei Größen (70/80/110), rote und gelbe Platten mit negativ sowie schwarze und grüne Platten mit positiv gewölbte Rillen. Mehr erfahren
     
  7. Bi-Fix Pin

    Bi-Fix Pin

    Renfert

    Doppelt geführter Modellpin mit Fixierdraht zur exakten Positionierung in der Abformung. Keine Bohrung erforderlich. Verkürzt die Herstellungszeit des Modells. Zwei Führungsstifte als Verdrehschutz. Ø Kopf 2,0 mm, Pinbreite max. 2,9 mm, Stiftlänge 17,5 mm. Mehr erfahren
     
  8. Bi-Pin mit Steckstift

    Bi-Pin mit Steckstift

    Renfert

    Hochglanzvernickelter Modellpin mit zwei Führungsstiften und Steckstift zur Positionierung in der Abformung. Keine Bohrung erforderlich. Langer Steckstift für optimalen Halt im Abformmaterial. Konische Pinform für direktes Lösen der Pins. Ø Kopf 1,9 mm, Pinbreite max. 4 mm, Stiftlänge 17,5 mm. Mehr erfahren
     
  9. Bi-Pin lang mit Hülse und Steckstift

    Bi-Pin lang mit Hülse und Steckstift

    Renfert

    Hochglanzvernickelter Modellpin mit doppelter Führung. Ein spezieller Steckstift zur Arretierung in der Abformung verkürzt wesentlich die Herstellungszeit des Modells. Keine Bohrung erforderlich. Zwei Führungsstifte als Verdrehschutz. Gleichmäßige Friktion aller Pins durch spezielles Beschichtungsverfahren. Konische Pinform für direktes Lösen der Pins. Ø Kopf 1,9 mm, Hülsenbreite max. 4 mm, Stiftlänge 17,5 mm. Mehr erfahren
     
  10. Bi-Pins mit Hülse

    Bi-Pins mit Hülse

    Renfert

    Modellpin mit doppeltem Führungsstift für exakte und rotationssichere Positionierung des Stumpfes. Nur eine Bohrung pro Stumpf notwendig. Verkürzt die Herstellungszeit des Modells. Ø Kopf 2,0 mm, Hülsenbreite max. 3,6 mm, Stiftlänge 17,5 (lang) / 13,5 (kurz) mm. Mehr erfahren
     
  11. Modellsockel-Former

    Modellsockel-Former

    Bego

    Ohne Schleifen und Beschneiden entstehen saubere, glattwandige Modellsockel, die leicht aus der Form zu lösen sind. Mehr erfahren
     
  12. M+W SELECT CROWN-FIX

    M+W SELECT CROWN-FIX

    M+W

    Nach außen gebördelte Kronenkorken, speziell für die Splitcast-Technik und als Magnetretentionen. Lassen sich sehr leicht in den weichen Gips eindrücken und bei Verwendung von Magneten im Labor als Einmalartikel einsetzen. Sehr preiswert. Mehr erfahren
     
  13. Modellsystem Evo 2000

    Modellsystem Evo 2000

    Baumann Dental

    Mit dem Modellsystem Evo 2000 wird das Erstellen eines Modells noch einfacher und effizienter. Die Pinbasisplatte ist vollständig aus hochwertigem Kunststoff gefertigt. Dank der präzisen Fertigung ist ein Umsetzen von Zahnkränzen- und segmenten von Pinbasisplatte zu Pinbasisplatte möglich. Die Pinbasisplatte entspricht von der Bauform und Größe der klassischen Pinbasisplatte. Mehr erfahren
     
  14. Pins für das Zeiser-System

    Pins für das Zeiser-System

    Lukadent

    Pins für das bewährte System zur dimensionsgetreuen Modellherstellung. Mehr erfahren
     
  15. M+W SELECT MODELLSOCKELFORMER

    M+W SELECT MODELLSOCKELFORMER

    M+W

    Erlauben ein sauberes, exaktes Ausformen der Modellsockel. Mehr erfahren
     
  16. K2 Konuspins

    K2 Konuspins

    Gamundia

    Weiterentwicklung der klassischen Konuspins; jedoch mit kragenförmiger Auflagefläche der Pins. Diese sorgt dafür, dass alle Pins absolut im rechten Winkel eingeklebt werden, ohne Kontrolle per »Augenmaß«. Gesamtlänge 18 mm. Mehr erfahren
     
  17. Axiopin

    Axiopin

    SAM

    Parallel-Stufenpin-System mit Kunststoffhülsen für 1,6 mm Bohrungen. Mehr erfahren
     
  18. Bi-V-Pin mit Metallhülse

    Bi-V-Pin mit Metallhülse

    Renfert

    Schmaler V-förmiger Modellpin mit zwei Führungsstiften, besonders für enge Positionierung bei eingeschränkten Platzverhältnissen geeignet. Nur eine Bohrung pro Stumpf. Verkürzt die Herstellungszeit des Modells. Ø Kopf 2,0 mm, Hülsenbreite max. 3,6 mm, Stiftlänge 12,5 mm. Mehr erfahren
     
  19. M+W SELECT GIPS-DIA-SCHEIBE 365

    M+W SELECT GIPS-DIA-SCHEIBE 365

    M+W

    Der Durchmesser von 45 mm erlaubt auch tiefe Schnitte bei großen Sägestumpfmodellen. Die Segmentierung und die Löcher sorgen für zügigen Abtransport des Schleifstaubes aus dem Sägeschnitt. Das stabile Stammblatt verhindert Schwingungen während des Arbeitens. Stärke 0,24 mm. Mehr erfahren
     
pro Seite

  1. 1
  2. 2
  3. 3