Pinnen, Sockeln und Sägen 52 Produkte

Pinnen, Sockeln und Sägen
pro Seite

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  1. M+W SELECT BOGEN-PINS

    M+W SELECT BOGEN-PINS

    M+W

    Zur sicheren Fixierung, auch bei engstehenden Frontzähnen. Gesamtlänge 64 mm. mehr dazu
     
  2. M+W SELECT PINS MIT HÜLSEN

    M+W SELECT PINS MIT HÜLSEN

    M+W

    Kompatibel zu SAM, Gamundia und Heraeus-Splitcast-Systemen. Gesamtlänge Pins: 18,00 mm, Hülsen: 9,50 mm. mehr dazu
     
  3. Pindex-Pins

    Pindex-Pins

    coltene

    Modellpins mit Hülsen. Die schwarzen Hülsen passen sich automatisch an den Durchmesser der Pins an. Dadurch wird die Stabilität und die Passgenauigkeit der Hülsen erhöht, normal laufend. mehr dazu
     
  4. K2 Konuspins

    K2 Konuspins

    Gamundia

    Weiterentwicklung der klassischen Konuspins; jedoch mit kragenförmiger Auflagefläche der Pins. Diese sorgt dafür, dass alle Pins absolut im rechten Winkel eingeklebt werden, ohne Kontrolle per »Augenmaß«. Gesamtlänge 18 mm. mehr dazu
     
  5. Axiopin

    Axiopin

    SAM

    Parallel-Stufenpin-System mit Kunststoffhülsen für 1,6 mm Bohrungen. mehr dazu
     
  6. Smart-Pin

    Smart-Pin

    Renfert

    Schmaler und kurzer Modellpin für besonders enge Platzverhältnisse. Exakte, konische Passung der Pins in der Metallhülse. Herstellung flacher Modellsockel. Ø Kopf 1,6 mm, Ø Pin 2,0 mm, Ø Hülse 2,5 mm, Stiftlänge 12,5 mm. Spezialbohrer mit Ø von 1,6 mm und Schaftstärke von 3,0 mm. mehr dazu
     
  7. Pin-Stufenbohrer

    Pin-Stufenbohrer

    Renfert

    Optimal für Bi-Pins und Pindex-Pins. Die eingefräste Stufe bildet ein Reservoir für den Sekundenkleber bei der Pin-Fixierung. mehr dazu
     
  8. Sägeblätter

    Sägeblätter

    Renfert

    Länge Sägeblätter 75 mm. mehr dazu
     
  9. M+W SELECT MAGNET-SPLIT-SYSTEM

    M+W SELECT MAGNET-SPLIT-SYSTEM

    M+W

    Zum schnellen Herausnehmen von Modellen aus dem Artikulator. mehr dazu
     
  10. G2 Concept Modellsäge

    G2 Concept Modellsäge

    Schick

    Aufgrund des geringen Platzes zwischen den beschliffenen Zähnen oder deren unterschiedlicher Ausrichtung mussten bisher viele Modelle von Hand gesägt werden. Diese Sägearbeiten können mit der G2 Concept maschinell exakt ausgeführt werden, denn die Säge arbeitet mit Sägeschnitten von unten. Ermöglicht alle anfallenden Sägeschnitte ohne Beschädigung der Präparationsgrenze. Strichlaser für optimalen Bedienungskomfort und exakte Schnittposition. Softanlauf, Schnellstopp und Sensortechnik für hohen Sicherheitsstandard (2-Hand-Sicherheitsschaltung). Kugelgelagerter Direktantrieb mit hoher Durchzugskraft. Rückseitig integrierter Absaugstutzen für externe Absaugung. Die Modellsäge ist für Gips und Modellkunststoff geeignet. Technische Daten: Maße (L x B x H): 390 x 375 x 160 mm Leistung: 130 W Motordrehzahl: 7.500 UpM Gewicht: 4,5 kg Garantie: 1 Jahr mehr dazu
     
  11. Gipstrennscheibe Form 340

    Gipstrennscheibe Form 340

    HORICO

    Diamantscheiben für Sägeschnittmodelle. Die Verzahnung vermeidet das Zusetzen und ermöglicht kühles Arbeiten. Doppelseitig belegt. mehr dazu
     
  12. Stufenpins

    Stufenpins

    Gamundia

    Die verschiedenen Varianten der Stufenpins reagieren auf die unterschiedlichsten Wünsche der Anwender, die im Laufe der Jahre gesammelt, ausgewertet und produkttechnisch umgesetzt wurden. Die Pins werden inklusive Hülsen geliefert. Die Stufenpins Snap verfügen über eine Normalpassung, wobei ein Schnapp-Effekt beim Aufstecken der Hülse erfolgt. Gesamtlänge 18 mm. Die Stufenpin-Variante Soft hat eine leichtgängige Passung, die Hülsen müssen bis zum Anschlag aufgesteckt werden. Gesamtlänge 18 mm. Die Stufenpins standard haben eine Normalpassung mit der ein Aufstecken der Hülsen auf Anschlag erfolgt. Gesamtlänge 18 mm. Die Stufenpins kurz haben die gleichen Eigenschaften wie die Stufenpins standard, haben aber nur eine Gesamtlänge von 16,2 mm. mehr dazu
     
  13. Arundo flex / Modellsystem 2000

    Arundo flex / Modellsystem 2000

    Baumann Dental

    In wenigen Minuten erstellen Sie mit diesem innovativen Modellsystem ein hochpräzises Sägeschnittmodell. Im Vergleich zu herkömmlichen Gipsmodellen sparen Sie etwa 70% Zeit. Optimales Design und die ausgeklügelte Anordnung der Pins garantieren ein exaktes Reponieren der Einzelsegmente. Selbst kritische Approximalkontakte lassen sich perfekt einstellen. Der integrierte Split-Cast zeichnet sich durch seine extrem flache Bauweise aus, einzelne Pins können bei Bedarf entfernt werden um z.B. Platz für Modellanaloge zu schaffen. Die Platten sind bis zu 50-mal wiederverwendbar. Ein Pinbohrgerät oder andere Maschinen sind nicht erforderlich, daher ist dieses Modellsystem sehr wirtschaftlich und auch für das Praxislabor besonders geeignet. mehr dazu
     
  14. Klassische Konuspins

    Klassische Konuspins

    Gamundia

    Seit Jahren bewährt. Unkomplizierte Konusführung, daher können auch mehrgliedrige Modellationen mühelos abgehoben werden. Gesamtlänge 18 mm. mehr dazu
     
  15. M+W SELECT PINBOHRER

    M+W SELECT PINBOHRER

    M+W

    Aus Hartmetall gefertigte Pinbohrer für alle gängigen Pin-Systeme im Dentalbereich. Bei einer 0-Stellung des Pingerätes und einem aufgepressten Ring werden die Bohrlöcher immer in der exakt gewünschten eingestellten Tiefe gebohrt. Ein lästiges Nachjustieren und zeitraubendes Kürzen des Bohrers entfällt durch den aufgepressten Ring vollständig. Der Bohrer wird in die Spannzange bis zum Ringanschlag eingesetzt und verhindert somit das Nachrutschen des Bohrers. M+W Pinbohrer mit Ø = 3,00 mm Schaft, geeignet für CL-PS-, Gamundia-, SAM-Systeme und Bi-Pin-Serie von Renfert. M+W Pin-Stufenbohrer mit Ø = 3,00 mm Schaft, geeignet für das Pindex-System. M+W Pinbohrer-konisch mit Ø = 3,00 mm Schaft, geeignet für Zeiser-, Giroform-, Combiflex- und LukaBase-System M+W Pin-HS-Bohrer mit Ø = 2,35 mm Schaft, geeignet für Bi-Pin-Serie Renfert und das Bohren mit dem Handstück. mehr dazu
     
  16. M+W SELECT GIPSMODELLSÄGE

    M+W SELECT GIPSMODELLSÄGE

    M+W

    Gipsmodellsäge mit 130 mm Sägeblattlänge. Die Sägeblätter werden durch die Spannung des Sägebogens fixiert. Die Schrauben und Befestigungsteile fallen dadurch weg und ermöglichen ein schnelles und einfaches Wechseln der Sägeblätter. mehr dazu
     
  17. Erkosplit-System II

    Erkosplit-System II

    Erkodent

    Kombination von Splitcast-Modellsockelformer und Steck- bzw. Magnetverbindung. Vorteile: Der Sockler kann wiederverwendet werden. Kontrollsockel entsteht automatisch. Exakte Verschlüsselung durch Steckverbindung oder magnetische Haftung. Esplits sind billig, flach und kochfest. Entscheidend verbessertes System: Der fertige Gipssockel steht jetzt auf 3 Punkten, somit sind Bisserhöhungen durch Verschmutzen ausgeschlossen. Außerdem ermöglichen Messskalen in den Seitenwänden ein genaues Bemessen der Gipsmenge. mehr dazu
     
  18. Bi-Fix Pin

    Bi-Fix Pin

    Renfert

    Doppelt geführter Modellpin mit Fixierdraht zur exakten Positionierung in der Abformung. Keine Bohrung erforderlich. Verkürzt die Herstellungszeit des Modells. Zwei Führungsstifte als Verdrehschutz. Ø Kopf 2,0 mm, Pinbreite max. 2,9 mm, Stiftlänge 17,5 mm. mehr dazu
     
  19. Modellsystem Evo 2000

    Modellsystem Evo 2000

    Baumann Dental

    Mit dem Modellsystem Evo 2000 wird das Erstellen eines Modells noch einfacher und effizienter. Die Pinbasisplatte ist vollständig aus hochwertigem Kunststoff gefertigt. Dank der präzisen Fertigung ist ein Umsetzen von Zahnkränzen- und segmenten von Pinbasisplatte zu Pinbasisplatte möglich. Die Pinbasisplatte entspricht von der Bauform und Größe der klassischen Pinbasisplatte. mehr dazu
     
  20. Diamant-Kreissäge

    Diamant-Kreissäge

    HORICO

    Zum Sägen von Hartgips von Hand. Die Schrägverzahnung verhindert ein »Verklemmen« des Sägeblattes. Spaltbreite 0,3 mm, Ø 30 oder 45 mm. mehr dazu
     
pro Seite

  1. 1
  2. 2
  3. 3