Tiefziehfolien 55 Produkte

Tiefziehfolien
pro Seite

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  1. DURASOFT seal

    DURASOFT seal

    SCHEU-DENTAL

    Eine spezielle Tiefziehfolie aus thermoplastischem Polyurethan, die in Kombination mit DURASOFT pd verwendet werden kann. Durch ein Laminierverfahren bildet DURASOFT seal eine widerstandsfähige und weitgehend verfärbungsresistente Innenschicht von DURASOFT pd Schienen. Ø 125 mm. Mehr erfahren
     
  2. Tiefziehfolie

    Tiefziehfolie

    Erkodent

    Probleme bei der Auswahl der richtigen Tiefziehfolie? Die Erkodent-Materialkarte hilft Ihnen weiter. Mehr erfahren
     
  3. Erkodur Ø 120

    Erkodur Ø 120

    Erkodent

    Zäh-harte Folie, verbindet sich mit Acrylaten. Für Miniplast-Schienen, Aufbissschienen, mit Unterziehfolie. Die Stärken 4,0 und 5,0 mm eignen sich besonders gut in Kombination mit dem Occluform-Gerät. Farbe glasklar. Ø 120 mm. Mehr erfahren
     
  4. Tiefziehfolie SCHEU-DENTAL

    Tiefziehfolie SCHEU-DENTAL

    SCHEU-DENTAL

    Zusammenstellung aller verfügbaren Materialien mit Hinweisen zur Indikation und Anwendungstipps sowie Informationen zu lieferbaren Stärken, Durchmessern und Farben. Enthält außerdem verfahrenstechnische Angaben und chemisch/physikalische Parameter. Mehr erfahren
     
  5. BIOCRYL C

    BIOCRYL C

    SCHEU-DENTAL

    Schlagzähe Acrylplatten aus reinem PMMA, monomerfrei, ohne allergene Reizstoffe, verbindet sich mit Autopolymerisat. Anwendung für Prothesenbasen, Immediatprothesen, Retainer und KFO-Dehnplatten. Ø 125 mm, Farbe klar. Mehr erfahren
     
  6. Erkolen-AW

    Erkolen-AW

    Erkodent

    Einsatzgebiet wie Erkolen-A, jedoch etwas weicheres Material, Ø 42 mm. Mehr erfahren
     
  7. DRUFOSOFT

    DRUFOSOFT

    DREVE-DENTAMID

    Zur Anfertigung von Sportmundschutz, Positionern, Medikamententrägern und Dublierformen. Das Material ist weich-elastisch (82 Shore A), besitzt eine hohe Rückstellkraft und ist laminierbar. Mehr erfahren
     
  8. Kombiplast

    Kombiplast

    DREVE-DENTAMID

    Zur Anfertigung von Aufbissschienen für erhöhten Tragekomfort. Die Folie besitzt eine harte Oberfläche und eine weiche Unterseite. Die harte Seite verbindet sich mit Acrylat. Mehr erfahren
     
  9. Drufolen-W

    Drufolen-W

    DREVE-DENTAMID

    Zur Anfertigung von Gussformteilen mit unter sich gehenden Bereichen und Platzhaltern bei Medikamententrägern. Das Material besitzt eine weiche-elastische Konsistenz und verbrennt rückstandslos. Mehr erfahren
     
  10. Erkodur-0M1, -A1, -A2, -A3

    Erkodur-0M1, -A1, -A2, -A3

    Erkodent

    Zäh-harte Folie, verbindet sich mit Autopolymerisat. 0,6 mm für Provisorien, 1 mm für Miniplast-Schienen,1 mm,1,5 mm und 2 mm für Aufbiss-Schienen sowie als kosmetische Schiene, zum Aufstecken auf die eigene, kosmetisch ungünstige Zahnreihe. Ø 120 mm. Mehr erfahren
     
  11. M+W SELECT ADAPTA-FOLIE

    M+W SELECT ADAPTA-FOLIE

    M+W

    Zum manuellen Tiefziehen von Kronenkäppchen für Adapta-System, Erkomini, u.a., Ø 42 mm. Mehr erfahren
     
  12. M+W SELECT KOPILEN

    M+W SELECT KOPILEN

    M+W

    Diese zähelastischen Folien verbinden sich nicht mit Autopolymerisaten. Anwendung: Bleich-, Ätz- und Medikamentenschienen, Bracket-Transfermasken, Gießmasken für prov. Kronen und Brücken, Gusskäppchen und Dublierformen. Mehr erfahren
     
  13. Erkoloc-pro blu, green und pink

    Erkoloc-pro blu, green und pink

    Erkodent

    Kombinierte hart-weiche Tiefziehfolie. Die Einfärbung der weichen Schicht vermindert Verfärbungen. Zur Herstellung von komfortablen Miniplast- und Aufbissschienen, Silensor-sl Schnarchschutz, komfortablen Retentionsschienen mit korrektiver Wirkung. Die harte Schicht kann mit Autopolymerisat z.B. Resilit-S aufgebaut werden. Ø = 120 mm. Mehr erfahren
     
  14. Erkoloc-pro

    Erkoloc-pro

    Erkodent

    2-schichtige, hart/weiche Tiefziehfolie für komfortable Aufbiss-, Miniplast- und Knirscherschienen. Es lassen sich sämtliche Vorgehensweisen verwirklichen, eine adjustierte Oberfläche in der Schiene herzustellen. Bei Folienstärke zwischen 1,0 – 1,3 mm beträgt der weiche Anteil 0,4 mm und zwischen 2,0 – 5,0 mm beträgt er 1,0 mm. Die aufgebrachte Unterziehfolie dient zur Isolierung Gips gegen Kunststoff. Die Folien werden in luftundurchlässigen Aluminiumbeuteln verpackt, so dass trotz hygroskopischen Eigenschaften dieses Materials auf ein Vortrocknen verzichtet werden kann. Ähnliche Haltbarkeit wie Einschichtplatten. Farbe: klar. Ø 120 mm. Mehr erfahren
     
  15. M+W SELECT KOPISOFT

    M+W SELECT KOPISOFT

    M+W

    Gummiartige weichelastische Folie, die sich nicht mit Autopolymerisat verbindet. Anwendung: Mundschutz, Knirscherschutz, Positioner und Dublierformen. Mehr erfahren
     
  16. Erkolen Ø 120

    Erkolen Ø 120

    Erkodent

    Weich-elastisches Material, rückstandslos verbrennbar, verbindet sich nicht mit Acrylaten. Zur Herstellung sämtlicher Gußformteile, Kronen, Käppchen, Platzhalter, für individuelle Löffel, Zahnfleischverband. Auch als Platzhalterfolie für Medikamententräger in Verbindung mit Erkoflex geeignet. Farbe: transparent. Mehr erfahren
     
  17. BIOPLAST COLOR SET

    BIOPLAST COLOR SET

    SCHEU-DENTAL

    Einsatzgebiet wie Bioplast, jedoch in 10 verschiedenen Farben. Mehr erfahren
     
  18. BIOPLAST XTREME

    BIOPLAST XTREME

    SCHEU-DENTAL

    Zur Anfertigung von individuell hergestelltem Sportmundschutz. In dieser Folie sind 2 Materialien mit unterschiedlichen Härtegraden vereint. Das verstärkte Mittelsegment gewährleistet einen besonderen Schutz der bei vielen Sportarten besonders gefährdeten Schneidezähne. Durch die V-Form des härteren Anteils lässt sich die Breite des Frontzahnschutzes individuell variieren. Zusätzlich besitzen alle BIOPLAST XTREME Folien eine weitere auflaminierte Abschlussfolie, so dass mit einem einzigen Tiefziehvorgang ein hoch wirksamer Mundschutz in der empfohlenen Stärke von 5,0 mm hergestellt werden kann. Ø 125 mm. Mehr erfahren
     
  19. BIOPLAST bleach

    BIOPLAST bleach

    SCHEU-DENTAL

    Weichelastisches, gummiähnliches Tiefziehmaterial speziell für die Anfertigung von Bleaching-Schienen. Verbindet sich nicht mit Autopolymerisat. Ø 125 mm. Mehr erfahren
     
  20. Erkolign

    Erkolign

    Erkodent

    Sehr widerstandsfähiges und zähes Material für Korrekturschienen (KFO), Miniplast- und Aufbiss-Schienen. Verbindet sich nicht mit Autopolymerisat. Ø 120 mm. Mehr erfahren
     
pro Seite

  1. 1
  2. 2
  3. 3