ausgewählte Neuheiten aus LK 40 53 Produkte

ausgewählte Neuheiten aus LK 40
pro Seite

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  1. M+W SELECT SUPER SPLINT

    M+W SELECT SUPER SPLINT

    M+W

    Hochvernetzte Polyamid Disc. Praktisch unzerbrechlich und damit geeignet für die Herstellung von kieferorthopädischen Schienen mit nur 0,5 mm Stärke. Das Material bleibt flexibel und hat eine sehr sanft und weich gleitende Oberfläche für ein angenehmes Tragegefühl. Ebenso sind Provisorien und Langzeitprovisorien optimal realisierbar sowie permanente Kronen- und Brückenrestaurationen. Durch die minimale Wasseraufnahme entstehen weder Verfärbungen noch Mundgeruch. Farbe: klar. Mehr erfahren
     
  2. M+W SELECT ZIRCON DISC HT ML

    M+W SELECT ZIRCON DISC HT ML

    M+W

    Hochtransluzente, 9-schichtige Zirkon Disc mit hoher Transluzenz und Biegefestigkeit für bis zu 14-gliedrige Gerüste und vollanatomische Restaurationen. Die Biegefestigkeit liegt bei ca. 1100 MPa. Im Produktionsprozess werden 5 Schichten voreingefärbtes Zirkon-Pulver übereinander gelegt, zwischen denen sich vier Übergangsschichten bilden. Dadurch wird ein extrem natürlicher Farbverlauf für wundervoll lebendige und natürlich wirkende Restaurationen erreicht. Mehr erfahren
     
  3. Asiga MAX HD 3D-Drucker

    Asiga MAX HD 3D-Drucker

    SCHEU-DENTAL

    Der offene und kompakte HD 3D-Drucker komplettiert das IMPRIMO 3D-Drucksystem. Der Drucker ist auf maximale Bedienerfreundlichkeit ausgerichtet und ermöglicht ein schnelleres, präziseres und wirtschaftlicheres Arbeiten. Die verbaute DLP-Technologie (Digital-Light-Processing) ermöglicht eine hohe Baugeschwindigkeit und eine 62 µm xy-Auflösung. Ein eingebautes LCD Bedienfeld mit Touchfunktion informiert über den aktuellen Bauprozess und ermöglicht eine interaktive Steuerung des Druckers. Der verbaute RFID-Chip zeigt an, wann das Tray ersetzt werden muss. Eine Erweiterung des internen Speichers (Solid-State-Drive) gewährleistet die Hinterlegung mehrerer Druckaufträge in einer Warteschlange, die bequem über das Bedienfeld vom Drucker aus gestartet werden können. Die Übertragung von Druckaufträgen erfolgt wahlweise über ein Netzwerkkabel oder eine drahtlose Netzwerkverbindung. Sollte es keine vorhandene Netzwerkinfrastruktur geben, bietet der Drucker die Möglichkeit, ein eigens drahtloses Netzwerk zu erstellen und arbeitet so als autarke Fertiglösung. Das aufeinander abgestimmte IMPRIMO Materialportfolio auf 385 nm Basis, ist der 3D-Drucker in sämtlichen Bereichen der Zahntechnik einsetzbar. * Der angegebene Preis für den Drucker versteht sich rein netto, keine Abzüge weiterer Rabatte möglich. Technische Daten: Maße (B x T x H): 260 x 380 x 370 mm, Bauraum: 119 x 67 x 75 mm, Lichtquelle: HD UV-LED Beamer, Wellenlänge: 385 nm, xy-Auflösung / Pixelgröße: 62 μm, Schichtdicke: stufenlos in Schritten von 1 μm, Netzwerk: Ethernet, WiFi, Datenformate: STL, SLC, STM, Composer Software: lizenzfrei, Gewicht: 17,5 kg. Mehr erfahren
     
  4. Asiga MAX LCD 3D-Drucker

    Asiga MAX LCD 3D-Drucker

    SCHEU-DENTAL

    Der Asiga MAX LCD ist als Einsteigermodell eine kompakte Desktoplösung und vornehmlich für den Druck von Arbeitsmodellen konzipiert. Er vereint die Bedienerfreundlichkeit des Asiga MAX mit bewährter und wirtschaftlicher LCD-Technologie. LCD steht für “Liquid Crystal Display”, d.h. Flüssigkristallanzeige. 3D-Drucktechnologie mit LCD-Technik basiert auf dem Einsatz von LCD-Displays als Pixelmatrix. Bei diesem Verfahren werden UV-LEDs als Hintergrundbeleuchtung genutzt. Auf der Bauplattform lassen sich bis zu 7 Zahnkränze (hängend) anordnen. Druckzeit: ca. 200 Minuten. Der verbaute RFID-Chip zeigt an, wann das Tray ersetzt werden muss. Er zeichnet sich durch ein drahtloses Netzwerk und interaktive Bedienung über Touchscreen aus. Eine Installation und Einweisung durch SCHEU-DENTAL ist bei diesem Drucker nicht im Preis enthalten, kann aber optional zu einem Pauschalpreis gebucht werden. * Der angegebene Preis für den Drucker versteht sich rein netto, keine Abzüge weiterer Rabatte möglich. Technische Daten: Technologie: LCD, Leistung 12 V/120 W, Spannungsquelle: 100-240 V, Lichtquelle: UV-LED, Wellenlänge: 405 nm, Maße: (B x T x H) 260 x 380 x 370 mm, Bauraum: 121 x 68 x 76 mm, Gewicht: 16,5 kg, xy-Auflösung: 47 μm, Schichtstärke: 25-100 μm (Schichtstärke stufenlos einstellbar mit einer Genauigkeit von 1 μm), Composer Software: lizenzfrei, Systemkonforme Daten: STL, SLC, STM, Systemvoraussetzungen: Prozessor 2,4 GHz, Speicher: 4 GB, Grafik: 256 MB, mind. OpenGL 2,0, Maus: 3-Tastenmaus mit Scrollrad, Netzwerk: Ethernet, WiFi, Freier Festplattenspeicher: 1 GB. Mehr erfahren
     
  5. IMPRIMO LC Gingiva

    IMPRIMO LC Gingiva

    SCHEU-DENTAL

    Flexibles Harz zur Herstellung von Zahnfleischmasken. Abgestimmt auf 3D-Drucker mit 385 nm Lichtquelle. Farbe: rosa Dichte: ca. 1,1 g/ml Viskosität: ca. 2,5 Pa s Materialhärte nach Aushärtung: ca. 60 Shore A Mehr erfahren
     
  6. IMPRIMO LC IBT

    IMPRIMO LC IBT

    SCHEU-DENTAL

    Flexibles Harz zur Herstellung von Übertragungsmasken für die indirekte Klebetechnik. Abgestimmt auf 3D-Drucker mit 385 nm Lichtquelle. Farbe: transparent Dichte: ca. 1,1 g/ml Viskosität: ca. 2,4 Pa s Materialhärte nach Aushärtung: ca. 80 Shore A Mehr erfahren
     
  7. IMPRIMO LC Impression

    IMPRIMO LC Impression

    SCHEU-DENTAL

    Methacrylatbasiertes Harz zur Herstellung individueller Löffel und Basen für Bissnahmen. Abgestimmt auf 3D-Drucker mit 385 nm Lichtquelle. Farbe: neonorange Dichte: ca. 1,1 g/ml Viskosität: ca. 0,8 Pa s Materialhärte nach Aushärtung: ca. 80 Shore D Mehr erfahren
     
  8. IMPRIMO LC Model

    IMPRIMO LC Model

    SCHEU-DENTAL

    Lichthärtendes, methacrylatbasiertes Harz zur Herstellung für hochpräzise Dentalmodelle mit glatten Oberflächen. Abgestimmt auf 3D-Drucker mit 385 nm Lichtquelle. Dichte: ca. 1,1 g/ml Viskosität: ca. 0,7 Pa s Materialhärte nach Aushärtung: ca. 80 Shore D. Mehr erfahren
     
  9. IMPRIMO LC Splint

    IMPRIMO LC Splint

    SCHEU-DENTAL

    Methacrylatbasiertes Harz zur Herstellung hochpräziser, transparenter Aufbissschienen und Bohrschablonen. Ohne Verdünnermonomere. Abgestimmt auf 3D-Drucker mit 385 nm Lichtquelle. Dichte: ca. 1,1 g/ml Viskosität: ca. 0,7 Pa s Materialhärte nach Aushärtung: ca. 80 Shore D Mehr erfahren
     
  10. IMPRIMO LC Cast

    IMPRIMO LC Cast

    SCHEU-DENTAL

    Rückstandlos ausbrennbares Harz zur Herstellung dentaler Gussobjekte. Abgestimmt auf 3D-Drucker mit 385 nm Lichtquelle Farbe: rot Dichte: ca. 1,1 g/ml Viskosität: ca. 0,3 Pa s Materialhärte nach Aushärtung: ca. 85 Shore D Mehr erfahren
     
  11. PCU LED

    PCU LED

    DREVE-DENTAMID

    Laborgerät auf LED-Basis zur Aushärtung von 3D gedruckten Teilen. Durch eine effektive Tiefenhärtung wird die Sicherstellung von Mechanik und Biokompatibilität sichergestellt. Bei Medizinprodukten sorgt die Stickstoffumgebung für die Verhinderung der Inhibitionsschicht. Die individuell zu programmierende Steuerung und die intuitive Menüführung mit einem großen Display ermöglicht eine einfache Bedienung. Mit USB-Anschluss für die Datenübertragung. Technische Daten: Netzspannung: 240 V Maße (H x B x T): 110 x 389 x 276 mm Polymerisationskammer (H x B x T): 65 x 150 x 150 mm Gewicht: ca. 9,3 kg Garantie: 1 Jahr Mehr erfahren
     
  12. IPS e.max ZirCAD LT

    IPS e.max ZirCAD LT

    ivoclar vivadent

    Monochromatisch durchgefärbte Zirkoniumoxid-Blöcke zur Herstellung monolithischer Kronen und dreigliedriger Brücken. Das Material weist eine hohe Festigkeit von 1200 MPa auf, dies ermöglicht eine viel grazilere Modellation und die Wandstärke kann deutlich verringert werden. Mehr erfahren
     
  13. IPS e.max ZirCAD MT Multi

    IPS e.max ZirCAD MT Multi

    ivoclar vivadent

    Die ZirCAD MT Multi-Blöcke ermöglichen die Herstellung ästhetischer Kronen und Brücken bis 3 Glieder. Prädestiniert für den Front- und Seitenzahnbereich. Eine optimierte Rohstoffmischung sorgt für verbesserte mechanische Eigenschaften (850 MPa). Der Farb- und Transluzenzverlauf ist dem natürlichen Dentin-Schneideverlauf nachempfunden und setzt sich aus einer 60%igen Dentin-, einer 20%igen Übergangs- und einer 20%igen Inzisalzone zusammen. Mehr erfahren
     
  14. Programat CS4

    Programat CS4

    ivoclar vivadent

    Multifunktions-Sinterofen im Dental-Alltag. Zirkonoxid-Restaurationen können durch ein Speed-Programm schnell und einfach gesintert werden. Zudem kann der Ofen für Glasur- und Kristallisationsbrände genutzt werden. Neben vorinstallierten Programmen stehen auch individuelle Programme zur Verfügung, die sich gut über die Folientastatur und dem Grafik-Display bedienen und einstellen lassen. Technische Daten: Netzanschluss: 118 – 240 V, 50 / 60 Hz Außenmaße (B x H x T): 310 (420 mit Platte) x 570 x 430 mm Maße Brennkammer: Ø 80 x 80 mm Sintertemperatur max.: 1.600 °C Gewicht: 10 kg (Unterteil), 17 kg (Ofenkopf) Garantie: 3 Jahre Mehr erfahren
     
  15. Hochtemperaturofen

    Hochtemperaturofen

    Nabertherm

    Der Hochtemperaturofen ist geeignet für das Sintern von Kronen und Brücken aus transluzentem Zirkonoxid. Die frei liegenden Spezial-Heizelemente aus Molybdän-Disilizid versprechen bestmöglichen Schutz vor einer chemischen Wechselwirkung zwischen den Zirkonoxiden und den Heizelementen. Die Zirkoneinheiten werden in keramischen Chargenbehältern positioniert. Es können bis zu drei Chargenbehälter übereinander gestapelt werden. Die Ofenraumisolierung ist aus nicht krebserzeugenden Fasermaterialien und einer platzsparenden Ausführung, mit einer sich nach oben öffnenden Hubtür. Darüber hinaus verfügt der Sinterofen über eine genaue Temperaturführung - auch im unteren Temperaturbereich zum Trocknen von Zirkonoxidgerüsten, wenn diese mit Färbelösungen behandelt wurden. Technische Daten: LHT 01/17 D LHT 03/17 D Innenabmessung (B x T x H): 110 x 120 x 120 mm 135 x 155 x 200 mm Außenabmessung (B x T x H): 385 x 425 x 720 mm 470 x 630 x 960 mm Temperatur max.: 1.650 °C 1.650 °C Minuten bis max. Temperatur: 10 min 60 min Gewicht: 28 kg 75 kg Garantie: 1 Jahr 1 Jahr Mehr erfahren
     
  16. M+W SELECT SCAN SPRAY PREMIUM

    M+W SELECT SCAN SPRAY PREMIUM

    M+W

    Die neu konzipierte Verneblungsdüse sorgt für einen noch feineren Sprühfilm und sichert somit die exakte Darstellung der Kanten und Oberflächen des zu scannenden Objektes. Das Material weist ein hervorragendes homogenes Aussprühverhalten auf, so dass es auf einer sehr glatten Oberfläche sehr gute Haftwerte besitzt. Somit lassen sich auch hervorragend Metallteile mit diesem Spray abdecken ohne einen zu hohen Anteil aufzutragen. Das direkt auf das Gipsmodell aufgesprühte Material kann ganz einfach schnell und schonend mit einem Dampfstrahler vom Gipsmodell entfernt werden, zusätzlich ist es für alle CAD/CAM-Systeme geeignet. Mehr erfahren
     
  17. A.M. Edelingh Scan Spray Xtra

    A.M. Edelingh Scan Spray Xtra

    Edelingh

    Dieses ultra feine Scanspray ermöglicht einen gleichmäßigen und sehr feinen Pulverauftrag von unter 3 µm. Es trocknet nach dem Auftragen sehr schnell auf dem Objekt und verhindert somit einen lästigen Feuchtigkeitsfilm. Die spezielle Sprühdüse sorgt zusätzlich für einen exzellenten Auftrag. Zusätzlich kann das Spray auch als Silikonisolierung verwendet werden. Ein kurzer Sprühstoß genügt, um die Oberfläche zu entspannen und den Abdruck blasenfrei auszugießen. TiO2 frei. Farbe: weiß, für ca. 400 Anwendungen. Mehr erfahren
     
  18. Universal Primer

    Universal Primer

    Shofu

    Der Primer schafft einen sicheren und beständigen Haftverbund zwischen Kunststoffmaterialien und allen Dentallegierungen sowie zu Zirkonoxid und Aluminiumoxid, selbst ohne Retentionsperlen. Das Material kann sowohl intra- als auch extraoral angewendet werden und sorgt in Verbindung mit den lichthärtenden Pastenopakern des Universal Opaque Systems für eine herausragende Haftung. Mehr erfahren
     
  19. CERASMART 270

    CERASMART 270

    GC

    Hybridkeramikblock, der mit einer speziellen Technologie entwickelt wurde, welche die physikalischen Eigenschaften des Materials stark beeinflusst. Zwischen Füllstoff und Matrix wird ein stärkerer Haftverbund zusammen mit einem höheren Füllstoffgehalt erreicht. Dies führt zu einem stabileren Werkstoff mit hohen ästhetischen Eigenschaften. Durch die gute Stabilität und Verschleißfestigkeit bleibt die Oberfläche dauerhaft glatt und glänzend, was sich positiv auf das ästhetische Erscheinungsbild auswirkt und zudem die Abnutzung der Antagonisten begrenzt. Die verbesserte Bruchenergie und Flexibilität des Werkstoffs tragen zur Dämpfung der Kaukräfte bei. Dadurch eignet sich dieser Werkstoff gut für die Behandlung von abradierten Gebissen. Das Material lässt sich schnell und effizient fräsen, sodass in kürzester Zeit Restaurationen mit präzisen, feinen Rändern und optimaler Passform hergestellt werden können. Zudem kann es leicht poliert werden. Die gefrästen Restaurationen können mit OPTIGLAZE color glasiert und charakterisiert werden. Mehr erfahren
     
  20. Simplee Scan Spray

    Simplee Scan Spray

    simplee

    Klassisches Mattierungs - Scan Spray mit einem feinen aber dichten Pulverfilm von 5 µm für den Laboralltag. Trocknet zügig nach dem Auftragen. Durch die erhöhte Dichte auch gut für das Abdecken von Metallrestaurationen geeignet. TiO2 frei. Farbe: weiß. Bitte beachten: Die Preise der Produktlinie Simplee sind nicht rabattfähig und schließen unsere üblichen Auftragsrabatte und sonstigen Sonderrabatte aus. Mehr erfahren
     
pro Seite

  1. 1
  2. 2
  3. 3