Dentale Abfallentsorgung


Entdecken Sie unser neues Entsorgungskonzept für sich.

Wir kümmern uns um eine schnelle und unkomplizierte Entsorgung Ihrer Praxisabfälle.

Alle Preisangaben sind inkl. Behältertausch, Transportkosten, Entsorgung sowie Nachweisverfahren und verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt. Die Leistungen der dentalen Abfallentsorgung fließen selbstverständlich in den Jahresbonuns mit ein, sind aber nicht rabattierfähig.

Ihre Vorteile:

  • Keine Vertragsbindung - Entsorgung nur bei wirklichem Bedarf
  • Austausch der Abfallsammelbehälter innerhalb von 24 Stunden
  • Kostengünstige Entsorgungspauschalen
  • Entsorgung durch einen zertifizierten M+W Partnerbetrieb

Unser Partner für die Entsorgung Ihrer dental-medizinischen Abfälle:

enretec GmbH

Kanalstraße 17

D-16727 Velten bei Berlin

E-Mail: mw(at)enretec.de

www.enretec.de

Tel. Nr.: 00800 / 62500020 (kostenfrei aus dem dt. Fest- und Mobilfunknetz)
Freefax: 00800/ 62500030

Modul A - Entsorgungspauschale für Amalgamabfälle € 0,-*

2,0 l Amalgamkapseln

Unbegrenzt: Amalgam-Knet- und Stopfreste, Extrahierte Zähne (mit & ohne Amalgamfüll.), Filtersiebe und sonstige Amalgamreste.

Modul B - Entsorgungspauschale für Röntgenabfälle € 49,-*

40 l - Röntgenflüssigkeiten, 1 kg - Röntgenbilder/-filme mit Fremdstoffen.

Unbegrenzt: Bleifolien, Röntgenbilder/-filme ohne Fremdstoffe.

Modul C - Entsorgungspauschale für Spritzenabfälle € 39,-

30 l - Behälter¹ (ab 5 Stück € 29,-) oder   5 x 3,0 l - Behälter oder 6 x 1,8 l - Behälter oder 5 x 2,1 l - Behälter (für Miramatic-System) oder 7x 0,7 l - Behälter.

Entsorgung von Amalgamauffangbehältern kostenfrei

Amalgamauffangbehälter herstellerunabhängig.

* Einmalige Behälterbereitstellungsgebühr € 20,-

¹Für die zeitgleiche Sammlung von mit Blut und/oder Sekreten behafteten Stoffe im Sinne des Abfallschlüssels 180104 geeignet (z. B. Tupfer, Mullbinden, Einweghandschuhe).

Kombinieren Sie die einzelnen Abfallarten und nutzen Sie damit unsere günstigen Paketpreise:


So einfach geht´s:

  • Sie faxen oder mailen uns das ausgefüllte Auftragsformular (unter Downloads zu finden) zu. Innerhalb von 24 Stunden nach Auftragserteilung* erhalten Sie Ihr individuelles Behältersortiment
  • Sind alle oder ein Teil der Behälter gefüllt, teilen Sie uns Ihren Entsorgungsbedarf per Mail, Fax oder Telefon mit. Innerhalb von 24 Stunden nach Auftragserteilung* werden die gefüllten Behälter bei Ihnen angeholt und durch leere ausgetauscht

* Bei Auftrageingang bis 14 Uhr und Ganztagssprechzeiten am Tag der Abholung.

Zusätzliche Informationen

Ablauf - Entsorgungsservice von Amalgamauffangbehältern

Ablauf - Entsorgungsservice von Amalgamauffangbehältern

In nur 3 Schritten zur unkomplizierten und kostenfreien Entsorgung Ihrer Amalgamauffangbehälter.

Der Paketdienstleister kommt mit einer leeren Transportbox zu Ihnen und nimmt diese, nachdem Sie sie gefüllt haben, sofort wieder mit.

Transportbox öffnen und den gefüllten Amalgamauffangbehälter ohne Originalverpackung in die innenliegende Kunststofftüte legen und alles verschließen. 

Die verschlossene Transportbox wieder an den Paketdienst übergeben.

 

 

Einige Tage später erhalten Sie per Post Ihren Entsorgungsbeleg. Dieser ist ordnungsgemäß zu archivieren.

 

 

Weitere Entsorgungsarten nach Abfallart

Weitere Entsorgungsarten nach Abfallart

Abfallschlüsselnummer Abfallbezeichnung Entsorgungskosten
180109 Altmedikamente € 3,50 / kg
180110* Amalgamabfälle aus der Zahnmedizin kostenfrei
060404* Amalgamkapseln lose € 19,90 / kg
170403 Bleischürzen/-kragen € 4,50 / kg
180106 Chemikalien, die aus gefährlichen Stoffen bestehen oder solche enthalten (z.B. Altdesinfektion) € 6,90 / kg
090101* Entwickler Flüssigkeiten € 0,79 / kg
090104* Fixierer Flüssigkeiten € 0,79 / kg
130205* Nichtchlorierte Maschinen-, Getriebe und Schmieröle auf Mineralölbasis € 3,50 / kg
060404* Quecksilber € 14,50 / kg
090107 Röntgenbilder/- filme mit Fremdstoffen € 2,50 / kg
180101 Scharfe und spitze Gegenstände in Fremdbehältern € 2,00 / kg

* gefährliche Abfälle

Andere Abfallarten auf Anfrage.


Interessiert? Noch mehr Informationen erhalten Sie unter Tel.Nr.: 00 88 00 / 62 50 00 20 oder unter www.enretec.de.