EQUIA - Die neue Dimension in der restaurativen Zahnheilkunde

GC hat als eines der ersten Unternehmen erkannt, dass es eines Füllungsmaterials bedarf, das zahnfarben, kostengünstig und wirtschaftlich ist. In über 30 Jahren hat der Spezialist für innovative Restaurationskonzepte eine Glasionomer-basierte Technologie entwickelt, die auf den Erfahrungen mit mehr als 300 Millionen intraoral angefertigten Fuji IX Restaurationen fußt.


Der Name EQUIA steht für "Easy - Quick - Unique - Intelligent - Aesthetic" (Einfach - Schnell - Einzigartig - Intelligent - Ästhetisch) und stellt einen ganz neuen Ansatz in der Füllungstherapie dar: Noch nie waren Restaurationen auf der Basis von Glasionomertechnologie so ästhetisch und transluzent, leistungsstark und wirtschaftlich! EQUIA ist DAS Füllmaterial, das schnelle und einfache Handhabung mit perfekten physikalischen und unvergleichlich ästhetischen Eigenschaften verbindet. Neuere klinische Studien ergaben, dass EQUIA als dauerhaftes Restaurationsmaterial in tragenden Klasse-I-Kavitäten und kleineren Klasse-II-Kavitäten (sofern der Isthmus weniger als die Hälfte des Interkuspidalraumes beträgt) eingebracht werden kann. EQUIA zählt damit zu einer idealen Ergäzung für Ihre Praxis.

In Kürze:

- Bulk-Filling
- Schnell (3 Min. 25 Sek.)*

Vorzüge:

  • Kein Bonding notwendig, chemische Adhäsion an der Zahnsubstanz
  • Hohe Feuchtigkeitstoleranz
  • Die gesamte Anwendungszeit beträgt dreieinhalb Minuten
  • Spezielle Füllstoffe gewährleisten Abriebfestigkeit und Frakturbeständigkeit
  • Homogenes Restaurationsmaterial

 

Vor den o.g. Hintergründen ist es hilfreich, ein Füllungsmaterial zu verwenden, das schnell zu verarbeiten und einfach in der Anwendung ist.

*Die angegebenen Verarbeitungszeiten beruhen auf Erfahrungswerten des Herstellers.