Ausgezeichnete Innovationen für Panoramaröntgen, Fernröntgen und 3D

Mit dem KaVo OP 3D fällt die Entscheidung für ein neues Röntgengerät leicht. Diese vielseitige, komplette Röntgenplattform macht mit einfach zu bedienenden Funktionen den gesamten integrierten Röntgen-Workflow leichter und schneller. Dank verschiedener Bildgebungsprogramme und der intuitiven Benutzeroberfläche bieten die verschiedenen Konfigurationen des KaVo OP 3D exzellente diagnostische Möglichkeiten bei ganz unterschiedlichen Fragestellungen – egal ob in der allgemeinen Zahnmedizin, der Endodontie, Kieferorthopädie, Implantologie oder Kieferchirurgie.

 

 

Weitere Bilder
Weitere Bilder
Technische Daten
Technische Daten

OP 3D

Ihr persönlicher Ansprechpartner

Ihr persönlicher Ansprechpartner

Sie haben Interesse?

Offene Fragen und ein individuelles Angebot erarbeitet Sascha Adamczyk gerne mit Ihnen persönlich.

Tel.: 01 70 - 79 20 00 8

Sascha.Adamczyk(at)mwdental.de


Übersicht

Eine neue Dimension an Effizienz

Bei der Entwicklung des KaVo OP 3D wurde ein klares Ziel verfolgt: die Effizienz und Bedienerfreundlichkeit im Praxisalltag zu erhöhen. Dank des intuitiven Patientenpositionierungssystems und der übersichtlichen Benutzeroberfläche können Sie jetzt Scans besonders schnell durchführen. Auch die Bildgebungsprotokolle wurden für einen effizienteren Arbeitsablauf optimiert.


Panoramaröntgen

  • Fast-Scan-Funktion für 2D-Panoramaaufnahmen in nur 9 Sekunden
  • ORTHOfocus™: automatische Auswahl der optimalen Bildschicht bei Panoramaaufnahmen
  • Panoramaprogramme, die alle Anforderungen einer Praxis erfüllen

Fernröntgen

  • Innovative, patentierte ORTHOceph™ Plus Funktion: Fernröntgen mit kurzen Aufnahmezeiten und anpassbarem Aufnahmebereich für optimale Bildqualität bei minimierter Strahlendosis

3D

  • 4 Auflösungen für 3D (Low Dose Technology™ (LDT), Standard, High, Endo) kombiniert mit der Metallartefaktreduktion (MAR) Technologie
  • 4 voreingestellte Volumen: 5 x ø 5, 6 x ø 9, 9 x ø 11 und (optional) 9 x ø 14 cm – dank SMARTVIEW™ 2.0 frei positionierbar und in der Höhe von 5 bis 9 cm vor der Aufnahme in 5-mm-Schritten anpassbar, für insgesamt bis zu 36 Volumengrößen

Übergreifende Vorteile

  • QUICKcompose™ für sofortige Anzeige der Aufnahme direkt nach Fertigstellung des Scans
  • Optimierte Imaging-Arbeitsabläufe
  • Erweiterbare Plattform: 2D-Panorama, Fernröntgen und 3D
  • Bleifreies Gerät

Intuitive Bedienung mit Anschluss an die Zukunft

Alle Funktionen können Sie einfach, intuitiv und zeitsparend über PC oder Mac* im LAN-Netzwerk Ihrer Praxis bedienen. Nur die Patientenpositionierung erfolgt noch am Gerät selbst.


ORTHOPANTOMOGRAPH™ Umweltfreundlichkeit neu definiert

Seit über 50 Jahren steht der Name ORTHOPANTOMOGRAPH™ für höchste Zuverlässigkeit und klinisch korrekte Bildaufnahmen. Als neuestes Mitglied der legendären ORTHOPANTOMOGRAPH™ Reihe setzt der KaVo OP 3D neue Maßstäbe in Sachen Nachhaltigkeit: Das bislang in den Röhrenköpfen verwendete Blei wurde durch eine umweltfreundliche Alternative mit denselben Strahlungsverminderungseigenschaften ersetzt. Zusammen mit der Energiesparfunktion zur Reduzierung des Stromverbrauchs trägt der OP 3D so maßgeblich zur Nachhaltigkeit Ihrer Praxis bei.


Ausgezeichnete Innovationen

Auszeichnungen sind ein guter Indikator dafür, dass ein Produkt im Wettbewerbsumfeld einzigartig ist. Der KaVo OP 3D hat den renommierten German Innovation Award 2018 gewonnen – eine neutrale Bestätigung für herausragende Innovation und Qualität.

Konfiguration

Der KaVo OP 3D wächst mit den Anforderungen in Ihrer Praxis:

2D PAN CEPH 3D (9x11) 3D (9x14)
PAN X 0 0 0
PAN CEPH X X 0 0
PAN 3D X 0 X 0
PAN 3D (9x14) X 0 X X
PAN CEPH 3D X X X 0
PAN CEPH 3D (9x14) X X X X

X = inkludiert

= = als Option/Uprade erhältlich

PAN

Panorama Funktion

Panoramaaufnahmen mit automatischer Auswahl der besten Bildschicht - ORTHOfocus™

Programme, die zu Ihren klinischen Anforderungen passen: Standard-, pädiatrische und segmentierte Panorama- sowie laterale Kiefergelenksaufnahmen und Bissflügelprotokolle erfüllen alle Wünsche moderner Praxen. ORTHOfocus™ wählt automatisch die beste Bildschicht und kompensiert eine unvorteilhafte Patientenpositionierung. Das Ergebnis ist eine gleichbleibend hohe Bildqualität der Aufnahme.

Das Standardpanoramaprogramm überzeugt durch eine brillante Darstellung der zahnmedizinischen Situation, einschließlich der Kiefergelenke – in nur 9 Sekunden. Das Ergebnis: hochpräzise Bilder zur aussagekräftigen Diagnose durch die Reduktion von bewegungsbedingten Artefakten und zugleich geringere Strahlenbelastungen für die Patienten durch kürzere Aufnahmezeiten.

 

 

ORTHOfocus™ — Panoramaaufnahmen mit automatischer Auswahl der besten Bildschicht

Das Kinder-Panoramaprogramm ist an die Anatomie von Kindern angepasst und trägt durch die spezielle Höhen- und Breitenkollimierung zur Dosisreduktion bei.

Das Bissflügelprotokoll ist die einfache und schnelle Alternative zu intraoralen Bissflügelaufnahmen.

Das TMG-Programm für laterale und frontale Kiefergelenksaufnahmen (TMG) bei geschlossenem oder geöffnetem Mund.

CEPH

Fernröntgen Funktion

Innovationen beim Fernröntgen, nah an der Perfektion

Die innovative, patentierte ORTHOceph™ Plus Option des KaVo OP 3D setzt neue Maßstäbe beim Fernröntgen. Der KaVo OP 3D ermöglicht Projektionen wie Lateral und Kinder-Lateral mit anpassbarem Aufnahmebereich, Posterior-Anterior(PA)-Projektionen und Carpus*-Aufnahmen – mit kurzen Aufnahmezeiten und minimierter Strahlenbelastung. Kombiniert mit einer intuitiven Bedienoberfläche und automatischen Sensorbewegungen für reibungslose Arbeitsabläufe.

Laterale Fernröntgenaufnahmen mit hochpräzisen anatomischen Details und außergewöhnlicher Sichtbarkeit des Übergangs zum Weichgewebe.

Laterale Kinder-Fernröntgenaufnahmen mit geringerer Aufnahmehöhe und minimaler Strahlendosis speziell geeignet für dosissensible Kinder.

Extrem detailreiche Posterior-Anterior(PA)-Fernröntgenaufnahmen, dank des leistungsstarken, dedizierten Röntgenstrahlers.

Carpus-/Handwurzel-Aufnahmen zur Bestimmung des Alters und des voraussichtlichen Wachstums.

Laterale Fernröntgenaufnahmen für Erwachsene und Kinder mit freier Breitenkollimierung von 16 bis 26 cm.

 

 

ORTHOceph™ Plus Design

  • Dank des patentierten Designs befindet sich das KaVo OP 3D automatisch in der richtigen Ho?he für eine Fernröntgenaufnahme, wenn zuvor eine Panoramaaufnahme erstellt wurde. So werden Einstellzeiten minimiert und Arbeitsabla?ufe optimiert.
  • Ein eigener Strahler für das Fernröntgen in Verbindung mit fortschrittlicher Sensortechnologie ermöglicht einen hohen Durchsatz mit optimalen Bildgebungsparametern und somit hervorragende, klinisch hochrelevante Ergebnisse bei minimierter Strahlenbelastung für den Patienten.

QUICKcompose™ Funktion: sofortige Überpru?fung der Aufnahme

Die QUICKcompose™ Funktion, verfügbar für Panorama-, Fernröntgen- und 3D-Aufnahmen, bietet eine schnelle Vorschau der Aufnahme und somit eine fast sofortige Auswertung. Die Vorschau erscheint automatisch nach Abschluss der Aufnahme auf der graphischen Benutzeroberfläche.

3D Funktion

Vier voreingestellte 3D-Aufnahmevolumen, vielfach individuell anpassbar

Die vier 3D-Aufnahmevolumen entsprechen den klinischen Anforderungen und sind in der Höhe anpassbar. Das 5 x ø 5 cm Volumen mit Endo- Auflösung ist für Einzelzahnaufnahmen und lokale Diagnosen optimiert, das 6 x ø 9 cm Volumen für Aufnahmen von Ober- oder Unterkiefer und das 9 x ø 11 cm Volumen für Gesamtkiefer-Aufnahmen. Mit dem 9 x ø 14 cm Volumen können Kiefergelenksdiagnosen erstellt werden.

Metallartefaktreduktion (MAR): Beim KaVo OP 3D ist die Metallartefaktreduktion (MAR) bei allen DVT-Volumen und -Auflösungen standardmäßig aktiviert. So wird bei der Aufnahme durch die Verringerung des Einflusses der Streustrahlung die Bildqualität weiter optimiert.

Orthoselect

Orthoselect

ORTHOselect™ — für optimierte 3D-Arbeitsabläufe

Ob einzelne Zähne, Ober-, Unterkiefer- oder Kiefergelenksaufnahmen – mit ORTHOselect™ können Sie den gewünschten Aufnahmebereich intuitiv auswählen. Die optimale Volumengröße wird auf Grundlage der Auswahl automatisch eingestellt.

SMARTview

SMARTview

Individuell und schnell: SMARTVIEW™ 2.0 für Diagnostik wie noch nie

Beim KaVo OP 3D ist die Anzahl der Aufnahmevolumen extrem flexibel: Mit SMARTVIEW™ 2.0 können Durchmesser und Position des Volumens ausgewählt werden und die Höhe des Volumens kann in 5-mm-Schritten zwischen 5 und 9 cm anhand der Scout-Aufnahme angepasst werden.

 

Die SMARTVIEW™ 2.0 Funktion ermöglicht über zweidimensionale Scout-Aufnahmen, die vor der eigentlichen DVT-Untersuchung erstellt werden, die Anpassung der optimalen Volumenposition sowie der Höhe und des Durchmessers des Volumens – abgestimmt auf die klinischen Anforderungen.

QUICKcompose

QUICKcompose

QUICKcompose™ Funktion: sofortige Überprüfung der Aufnahme

Die QUICKcompose™ Funktion, verfügbar für Panorama-, Fernröntgen- und 3D-Aufnahmen, bietet eine schnelle Vorschau der Aufnahme und somit eine fast sofortige Auswertung. Die Vorschau erscheint automatisch nach Abschluss der Aufnahme auf der graphischen Benutzeroberfläche.

ORTHOceph™ Plus

Innovation in Aktion: ORTHOceph™ Plus-Design

Das ORTHOceph™ Plus-Design des KaVo OP 3D™ kombiniert einen spezifischen Scan-Röhrenkopf für die cephalometrische Bildgebung mit der schwenkbaren Überkopfstruktur und automatischer Sensorauswahl.

Panoramapositionierung / Fernröntgenpositionierung nach PAN

 

 

Benutzerfreundlich und zuverlässig

Dank des innovativen und patentierten Designs passt sich das Gerät vollautomatisch für die cephalometrische Bildgebung an. Auch die Notwendigkeit der Höhenverstellung des Geräts wird minimiert, da der KaVo OP 3D™ prinzipiell in der korrekten Höhe für die Fernröntgenaufnahme ist, wenn zuvor eine Panoramaröntgenaufnahme gemacht wurde. Somit sind die Arbeitsabläufe beim Fernröntgen schnell und einfach. Darüber hinaus erübrigt sich durch die automatisierte Sensorauswahl die Notwendigkeit eines manuell beweglichen oder doppelten Sensors. Das duale Röhrenkopf-Design bietet eine längere Lebensdauer und damit maximale Zuverlässigkeit der Geräte.

Optimale Abbildungsgeometrien für klinisch exzellente Ergebnisse

Für die Bildqualität

Im Gegensatz zu herkömmlichen Fernröntgengeräten, die auf einer einzigen Röntgenquelle basieren, ermöglicht das duale Röhrenkopf-Design des KaVo OP 3D™ nicht nur einfache und schnelle Arbeitsabläufe, sondern bietet auch optimale Geometrien für das Panorama- und Fernröntgen. In Kombination mit modernster Sensortechnologie ermöglicht dies einen hohen Durchsatz und optimale Bildparameter für klinisch exzellente Ergebnisse bei minimaler Strahlenbelastung des Patienten.