Händedesinfektion

Die hygienische Händedesinfektion stellt eine der wirksamsten Maßnahmen innerhalb der Praxishygiene dar. Für Helferinnen sollte diese auch vor der Verbereitung des Behandlungsplatzes und nach der hygienischen Wartung der gebrauchten Instrumente durchgeführt werden. Besondere Bedeutung kommt der hygienischen Händedesinfektion vor und nach Arbeitspausen zu.

Das Ziel der hygienischen Händedesinfektion ist die Abtötung der Keime, die durch Kontakt mit dem Patienten bzw. kontaminierten Gegenständen o.ä. auf die Haut gelangt sind. Erworbene, fakultativ pathogene Keime sollen vor einem erneuten Hautkontakt angetötet werden, um die Infektionskette zu unterbrechen.

 

Und so geht´s:


Bei der hygienischen Händedesinfektion wird das Händedesinfektionsmittel (ca. 3 ml) in die hohlen, trockenen Hände appliziert und über 30 Sekunden nach den unten auf geführten Schritten bis zu den Handgelenken kräftig eingerieben.

Die Bewegungen jedes Schrittes werden 5 x durchgeführt bevor zum nächsten Schritt übergegangen wird. Um die erforderliche Einreibedauer einzuhalten, sind im Bedarfsfall nach Beendigung des 6ten Schrittes einzelne Schritte zu wiederholen. Ein Nachtrockenen der Hände ist nicht unbedingt erforderlich. Auch bei hoher, täglicher Anwendungsfrequenz sind alkoholische Präparate im allgemeinen gut verträglich.

Schritt 1:
Handfläche auf Handfläche

Schritt 2:
Recht Handfläche über linken Handrücken und linke Handfläche über rechten Handrücken.

Schritt 3:
Handfläche auf Handfläche mit verschränkten, gespreizten Fingern.

Schritt 4:
Außenseite der Finger auf gegenüberliegende Handflächen mit verschränkten Fingern.

Schritt 5:
Kreisendes Reiben des rechten Daumens in der geschlossenen linken Handfläche und umgekehrt.

Schritt 6:
Kreisendes Reiben hin und her mit geschlossenen Fingern der rechten Hand in der linken Handfläche und umgekehrt.

Produkte rund um die Händedesinfektion und -reinigung

Lorem ipsum

Lorem ipsum

Link

Lorem ipsum

Lorem ipsum

Link

Lorem ipsum

Lorem ipsum

Link

Weitere Produkte zur Händedesinfektion und -reinigung finden Sie in unserem Kapitel Desinfektion/Reinigung/Sterilisation