Abformdesinfektion

Mittlerweile gehört die Abformdesinfektion zur zahnärztlichen Praxis wie die Händedesinfektion oder das Tragen von Handschuhen.

Die Desinfektion von Abformungen gewährleistet einen Schutz für das Praxisteam und auch Ihres Labors.
Präparate, wie z. B. M+W Septoprint oder M+W Septoprint Konz., sind verträglich mit den in der Zahnarztpraxis anfallenden Abformmaterialien und haben bei Beachtung der Einwirkzeit keine Auswirkung auf die Formstabilität der Abformungen.

Bei der Desinfektion von Abformungen wird die Tauchdesinfektion der Sprühdesinfektion bevorzugt. Bei der Tauchdesinfektion ist eine vollständige Benetzung des Abdrucks gewährleistet und auch die Aerosolbildung wird vermieden. Des Weiteren ist die Tauchdesinfektion sparsamer im Materialverbrauch als die Sprühdesinfektion.

Die Desinfektion von Abformungen gewährleistet einen Schutz für das Praxisteam und auch Ihres Labors.
Präparate, wie z. B. M+W Septoprint oder M+W Septoprint Konz., sind verträglich mit den in der Zahnarztpraxis anfallenden Abformmaterialien und haben bei Beachtung der Einwirkzeit keine Auswirkung auf die Formstabilität der Abformungen.

Bei der Abformdesinfektion wird die Tauchdesinfektion der Sprühdesinfektion bevorzugt. Diese gewährleistet eine vollständige Benetzung des Abdrucks und die Aerosolbildung wird vermieden. Des Weiteren ist die Tauchdesinfektion sparsamer im Materialverbrauch als die Sprühdesinfektion.

Produkte rund um die Abformdesinfektion und -reinigung

Lorem ipsum

Lorem ipsum

Link

Lorem ipsum

Lorem ipsum

Link

Lorem ipsum

Lorem ipsum

Link