Glasfaser- und Carbonstifte 24 Produkte

pro Seite

  1. 1
  2. 2
  1. DT Illusion XRO SL

    DT Illusion XRO SL

    VDW

    DT Illusion XRO SL Wurzelstifte überzeugen mit höherer Röntgenopazität und Biegefestigkeit. Durch die thermisch reaktiven Farbpigmente ist der Stift unsichtbar im Zahn, aber deutlich sichtbar bei der Behandlung. Die Stifte heben sich farbig vom Dentin ab und sind somit auch ohne Lupenbrille einfach zu erkennen, egal ob beim Setzen oder Revidieren. Mit Safety Lock Beschichtung, die einen optimalen Verbund mit dem Befestigungsmaterial eingeht. Mehr erfahren
     
  2. DT Light SL

    DT Light SL

    VDW

    Röntgenopaker, transluzenter Quarzfaserwurzelstift. Der Stift hat eine Silan- und Silikatbeschichtung, die eine hohe Haftkraft und eine dauerhafte Adhäsion sichert. Ein patentierter Schutzlack (Safety Lock) verhindert die Deaktivierung oder Kontamination der Schicht. Der Stift lässt sich mit einem handelsüblichen Befestigungszement (chemisch- oder dualhärtend) einsetzen. Die Transluzens des Stiftes erlaubt eine Lichthärtung des Befestigungszementes im Kanal. Weitere Vorteile sind eine hohe Biegefestigkeit, dentinähnliche Elastizität und höchste Ermüdungsresistenz. Mehr erfahren
     
  3. DT Light Post

    DT Light Post

    VDW

    Quarzfaser-Stifte mit hoher Biegefestigkeit, dentinähnlicher Elastizität und höchster Ermüdungsresistenz. Endodontisches Double-Taper-Design entspricht der Anatomie des Zahns nach einer Wurzelkanalaufbereitung: Ergebnis ist eine zahnschonende Versorgung und schnelles Arbeiten durch substanzschonenden Dentinabtrag. Einzigartige Faser-Resin Matrix für einen optimalen chemischen Verbund verhindert Lockerung des Stiftes. DT Light Post können mit jedem dual- und chemisch härtenden Dentinbonding/Composite eingesetzt werden. Die Stifte sind transluzent und röntgensichtbar. Mehr erfahren
     
  4. Cytec Wurzelaufbau-System

    Cytec Wurzelaufbau-System

    HAHNENKRATT

    Wurzelaufbau-System aus Carbonfiber (Cytec Carbon) bzw. Glasfiber (Cytec blanco). Sichere Adhäsion ohne Silan oder Primer durch die adhäsive Verbindung des Composites zur Resin-Matrix des Stiftes, zusätzlich gesichert durch die mikroretentive Oberfläche der Faserstruktur und gerundete Retentionen. Die spiralförmigen Abzugsrillen sorgen für Dekompression und Retention. Hohe Stabilität durch eine hervorragende Biegefestigkeit: Carbonfiber = 1857 MPa, Glasfiber = 1678 MPa, röntgensichtbar. Mehr erfahren
     
  5. Contec Wurzelaufbau-System

    Contec Wurzelaufbau-System

    HAHNENKRATT

    Wurzelaufbau-System aus Carbonfiber (Contec Carbon) bzw. Glasfiber (Contec blanco). Durch das double cone Design für Wurzeln geeignet, die sich zur apikalen Spitze hin stärker verjüngen. Sichere Adhäsion ohne Silan oder Primer durch die adhäsive Verbindung des Composites zur Resin-Matrix des Stiftes, zusätzlich gesichert durch die mikroretentive Oberfläche der Faserstruktur und gerundete Retentionen. Die spiralförmigen Abzugsrillen sorgen für Dekompression und Retention. Hohe Stabilität durch eine hervorragende Biegefestigkeit: Carbonfiber = 1857 MPa, Glasfiber = 1678 MPa, höhere Röntgensichtbarkeit. Mehr erfahren
     
  6. Mirafit Carbon / - White

    Mirafit Carbon / - White

    Hager & Werken

    Gewindefreies Wurzelstiftsystem aus Carbon-/ und Glasfaser. Physikalische Eigenschaften des Stiftes ähneln denen von Dentin und Stumpfaufbaucomposite. Gute Retension durch geflochtene Faserstruktur. Die Stifte haben eine Länge von 20 mm, sind leicht kürzbar und lassen sich mit einem Bohrer einfach entfernen. Mirafit Carbonstifte: Durch radiopaken Befestigungszement röntgensichtbar. Mirafit White Glasfaserstifte: Radiopak, weiße Farbe für bessere Ästhetik. Mehr erfahren
     
  7. FRC Postec Plus

    FRC Postec Plus

    ivoclar vivadent

    Hochästhetischer und hochröntgenopaker (330 – 510 % Al) Wurzelstift aus glasfaserverstärktem Composite für den direkten Aufbau koronal tiefzerstörter und endodontisch behandelter Zähne. Das Wurzelstiftsystem beinhaltet lichtleitende Stifte aus glasfaserverstärktem Composite (dentinähnliches Elastizitätsverhalten) in drei Größen und kongruente Reamer aus rostfreiem Stahl zur Präparation des Stiftbettes. Die adhäsive Befestigung mit Composite sorgt für eine drei- bis viermal höhere Retention des Stiftes. Mehr erfahren
     
  8. UniCore Post System

    UniCore Post System

    Ultradent Products

    Glasfaser-Wurzelstift-System. Stift mit hohem Faseranteil, vorgespannt, für überragende Stabilität. Ästhetisch und röntgensichtbar. Der einzigartige 3-in-1-Bohrer entfernt Guttapercha, Kunststoff- und Glasfaserstifte und bohrt in einem Arbeitsgang vor. In der Packung autoklavierbar; Stifte sitzen fest in Schaumstoff, kein versehentliches Verstreuen. Mehr erfahren
     
  9. Fibrapost Plus

    Fibrapost Plus

    PD

    Glasfiber-Stift mit multiaxialer Anordnung der Fasern und Epoxyd-Harz-Matrix, 65 % Glasfaser-Anteil. Hohe Resistenz gegenüber Biege- und Torsionkräften, hohe Röntgenopazität. Für ästhetisch anspruchsvolle Versorgungen, farbcodiert, Stiftlänge 19 mm. Mehr erfahren
     
  10. Glas Fibre Posts

    Glas Fibre Posts

    DENTORAMA

    Wenn ästhetische Belange im Vordergrund stehen, wird man den weißen Glasfaserstift dem Kohlenstoffstift vorziehen. Glasfaserstifte haben nahezu die gleichen mechanischen Werte wie Kohlenstoffstifte, sie besitzen die gleiche Elastizität wie Dentin. Die Stifte bestehen aus stabilen Glasfaserbündeln, eingebettet in ein Spezialcomposite, das sich mit dem Befestigungscomposite (z. B. Panavia F 2.0) und mit dem Stumpfaufbaucomposite verbindet. Der zylindrische, passive Glasfaserstift besitzt Retentionen anstelle eines selbstschneidenden Gewindes. Durch radiopaken Befestigungszement ist der nicht röntgensichtbare Stift auf dem Röntgenbild erkennbar. Die 19 mm langen Stifte können mit einer Diamantscheibe gekürzt werden und lassen sich bei Bedarf durch Ausbohren entfernen. Mehr erfahren
     
  11. Carbon Fibre Posts

    Carbon Fibre Posts

    DENTORAMA

    Wurzelaufbau-System mit Wurzelkanalankern aus Carbonfiber für den klinischen Einsatz. Carbonfiber wird als biokompatibler Werkstoff in anderen medizinischen Bereichen bereits eingesetzt, z. B. für Herzklappen. Die Restauration eines devitalen, weit zerstörten Zahnes mit Carbon Fibre Posts ist einfach in der Anwendung und eröffnet neue Möglichkeiten, denn zusammen mit den Composites wird eine dauerhafte starke Adhäsion zwischen Stift, Dentin und Aufbau erreicht. Carbon Fibre Posts lassen sich, trotz der hohen mechanischen Werte, durch einfaches Aufbohren entfernen. Die Biegefestigkeit ist doppelt so hoch wie bei Titanlegierungen. Carbon Fibre Posts verbinden sich sowohl mit Befestigungs- als auch mit Stumpfaufbaumaterialien aus Composites, z. B. Panavia F 2.0. Längen-Korrekturen nur mit einer Diamant-Trennscheibe, nicht mit einer Kneifzange. Durch einen radiopaken Befestigungszement ist der nicht radiopake Stift auf dem Röntgenbild erkennbar. Die glatten Stifte haben eine Länge von 19 mm. Mehr erfahren
     
  12. ParaPost Fiber Lux

    ParaPost Fiber Lux

    Coltène/Whaledent

    Transluzenter Wurzelstift für den hohen, ästhetischen Anspruch aus Glasfaser-Harz-Material (60 % Glasfaser + 40 % Harz), das die natürliche Zahnfarbe widerspiegelt und somit eine Schattenbildung bei Composite-Restaurationen am Gingivalsaum verhindert. Röntgenopak. Aufgrund der Lichtdurchlässigkeit kann der Stift mit licht- oder dualhärtenden Zementen und Stumpfaufbaumaterialien eingesetzt werden. Der abgerundete Stiftkopf reduziert die Spannungen des Stumpfaufbaumaterials und somit auch die Gefahr von Mikrofrakturen. Der Stift hat eine hohe Biegefestigkeit von 1.600 MPa. Mehr erfahren
     
  13. ParaPost Fiber White

    ParaPost Fiber White

    Coltène/Whaledent

    Weißer und transluzenter, glasfaserverstärkter Wurzelstift für hohen ästhetischen Anspruch mit dentinähnlichem Elastizitätsverhalten. Der rundliche Retentionskopf mit Antirotationsflächen gibt dem Aufbau einen sicheren Halt. Die Retentionkanten am Schaft erhöhen den Widerstand gegenüber Abzugskräften. Für die Verarbeitung des ParaPost Fiber White werden die herkömmlichen ParaPost X Bohrer verwendet. Die Stifte können mit einer Diamantscheibe gekürzt werden. Röntgenopak. Mehr erfahren
     
  14. ParaPost X Drills

    ParaPost X Drills

    Coltène/Whaledent

    Vorbohrer für alle ParaPost Systeme (außer Taper Lux), spitzenstumpfer und seitenschneidender Kanalerweiterer, Tiefenmarkierung bei 7, 9 und 11 mm für präzise Kanaltiefenbestimmung. Mehr erfahren
     
  15. ParaPost Taper Lux

    ParaPost Taper Lux

    Coltène/Whaledent

    Der ParaPost Taper Lux ist ein transluzenter Wurzelstift mit zylindro-konischer Stiftform. Er besteht aus einer lichtdurchlässigen Glasfaser-Harz-Matrix, die eine sofortige Befestigung mittels Lichtpolymerisation ermöglicht. Natürlich sind auch selbst- oder dualhärtende Compositezemente einsetzbar. Der hohe Anteil parallel verlaufender Glasfaserbündel sorgt für ausgezeichnete physikalische Eigenschaften der Stiftstruktur, ohne die Flexibilität zu beeinträchtigen. Die Schaftform eignet sich besonders gut für anatomisch schlanke Wurzeln und unterstützt die moderne Greater-Taper Wurzelkanalpräparation, dank 4%iger Konizität, im apikalen Drittel. Mehr erfahren
     
  16. Core & Post System

    Core & Post System

    DENTSPLY

    Umfassendes, zertifiziertes Behandlungssystem für den Stumpfaufbau und das Setzen von Wurzelstiften. Ein von Zahnärzten für Zahnärzte entwickeltes Organisationssystem, das den komplexen Ablauf einer Versorgung in nur 5 Schritten vereinfacht und beschleunigt. Optimal aufeinander abgestimmte und klinisch bewährte Produkte für einen ungewöhnlich schnellen und leichten Stumpfaufbau. Das übersichtliche Organisationstray der Starterpackung enthält: X.Post-Stifte: 5 x Gr. 1, 5 x Gr. 2, 3 x Gr. 3, 2 x Gr. 4, je 1 Kalibrierbohrer Gr. 1 - Gr. 4, je 1 Largo Peeso Reamer Nr. 1, Nr. 2, 3 ml Spritze DeTrey Conditioner 36, 25 Applikatornadeln, 5 ml XP Bond, 4,5 ml SelfCure Activator, 1 CliXdish, 30 Papierspitzen ISO 90, 50 Wurzelkanal-Applikator-Tips, 2 x 4,75 g Core.X Flow Spritzen, 10 Mischkanülen mit Intraoral-Tips, 1 Mischblock, step-by-step Bildgebrauchsanleitung. Mehr erfahren
     
  17. X.Post

    X.Post

    DENTSPLY/MAILLEFER

    Der transluzente Glasfaserstift X.Post zeichnet sich aus durch natürliche Ästhetik, Endodesign für substanzschonende Präparation sowie überlegene mechanische Eigenschaften. Mehr erfahren
     
  18. RelyX Fiber Post 3D

    RelyX Fiber Post 3D

    3M

    Indikationen: Zur Abstützung und Befestigung der koronalen Restauration im Falle von unzureichender Zahnsubstanz (< 4 mm). Produktvorteile: Hohe mechanische Retention zum Stumpfaufbau-Material dank koronaler 3D-Makro-Retentionen. Starke Haftung im Wurzelkanal dank seiner mikroporösen Oberfläche ohne Silanisierungsschritt (bei der Verwendung von RelyX Unicem Selbstadhäsiver Composite-Befestigungszement). Bessere Kontrolle über die Stiftposition dank exzellenter Röntgenopazität. Geringes Risiko von Wurzelfrakturen dank dentinähnlicher Elastizität. Mehr erfahren
     
  19. RelyX Fiber Post

    RelyX Fiber Post

    3M

    Röntgenopaker, transluzenter, glasfaserverstärkter Composite-Wurzelstift mit dentinähnlicher Biegefestigkeit, ästhetisch und lichthärtend, lässt sich einfach mit dem Bohrer wieder entfernen, einfache Kürzung des Stiftes mit einer Diamantscheibe möglich. Mehr erfahren
     
  20. LuxaPost

    LuxaPost

    DMG

    Vorsilanisierter, glasfaserverstärkter Compositewurzelstift mit dentinähnlichem Biegemodul. Geeignet zur Schaffung einer zuverlässigen Retention des Stumpfaufbaus bei unzureichender koronaler Zahnhartsubstanz. Minimierung von Spannungsspitzen, hohe Ästhetik, gute Festigkeit, Substanz schonend dank konischer Form, verbesserte mechanische Retention durch Retentionsrillen. Sehr hohe Röntgenopazität. Mehr erfahren
     
pro Seite

  1. 1
  2. 2