Implantologie 44 Produkte

pro Seite

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  1. M+W SELECT RETRAKTOR

    M+W SELECT RETRAKTOR

    M+W

    Der M+W Retraktor ist eine Kombination aus Vestibulumhaken und Sternberg Abhalter. Das Vestibulum Ende wird verwendet, um den gesamten Lippenbereich abzuhalten und dadurch eine optimale Sicht auf das Operationsfeld zu gewährleisten. Das Sternberg Ende hält den Mundwinkel ab. Mehr erfahren
     
  2. Hypro-Oss

    Hypro-Oss

    Bioimplon

    Neuartiges, patentiertes Knochenersatzmaterial für den Einsatz in GBR mit höchster Effizienz aufgrund seiner einzigartigen und revolutionären Herstellungsmethode. Es ist ein bovines, natürliches, atelopeptidiertes und lyophilisiertes Knochenersatzmaterial, wobei jedes einzelne Granulat zu 70 % aus Hydroxylapatit und zu 30 % aus Atelo-Kollagen Typ I (frei von immunogenen Telopeptiden) besteht. Die natürliche kristalline Struktur sowie der 100 % biokompatible kollagene Bestandteil des Rohmaterials werden während des Herstellungsprozesses erhalten, wodurch eine rasche Knochenneubildung und ein vollständiger Umbau des implantierten Materials zum patienteneigenen Gewebe ermöglicht wird. Es besitzt starke hydrophile Eigenschaften und stellt ein besonders gutes Substrat für optimale Blutresorption sowie Zelladhäsion dar. Die natürliche Struktur und optimale Porosität unseres Knochenersatzmaterials garantieren eine langzeitliche, dimensionale Stabilität. Neben seinen herausragenden hämostatischen und bakteriostatischen Wirkungen überzeugt Hypro-Oss durch eine einfache Handhabung dank des integrierten, natürlichen Atelo-Kollagens. 100 % BSE sicher und Gamma sterilisiert. Mehr erfahren
     
  3. Master-Pin-Control

    Master-Pin-Control

    Meisinger

    Das Bone Management System Master-Pin-Control wurde speziell für die Fixation von resorbierbaren und nicht resorbierbaren Membranen sowie Titan Membranen entwickelt. Da die Pins über ein zusätzliches Mini-Gewinde verfügen, sind sie ein Hybrid aus Schraube und Pin. Durch das Gewinde vergrößert sich der Durchmesser des Nagels und bietet somit deutlich mehr Stabilität. Außerdem lässt sich der Pin dank des Gewindes und eines einzigartigen Kopf-Designs sicher und leicht entfernen, gerade nach einer erfolgreichen Einheilungszeit. Mit seiner scharfen Spitze und dem sehr stabilen Schaft lässt er sich sehr einfach in den kortikalen Knochen einbringen. Mehr erfahren
     
  4. Hypro-Sorb F

    Hypro-Sorb F

    Bioimplon

    Hypro-Sorb F ist eine resorbierbare, zweischichtige Membrane mit rigider Konsistenz für die gesteuerte Gewebe- und Knochenregeneration (GTR/GBR) in der dentalen Implantologie sowie Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie. Sie besteht aus 99.9 % reinem, kristallinen Atelo-Kollagen Typ I (frei von immunogenen Telopeptiden), das aus der bovinen Achillessehne gewonnen wird. Hypro-Sorb F ist 0,2 mm dick und besitzt besonders hohe Zug- sowie Biegefestigkeit. Indikationen: Zystektomie, Augmentation des Alveolarfortsatzes, Elevation der Sinusbasis, Resektion des Wurzelgipfels, Erhalt der Extraktionsalveole, Periimplantitis, Furkationsdefekte, Lippen-Kiefer-Gaumenspalte. Eigenschaften: Höchster Grad an Gewebe-Biokompatibilität und Sicherheit mit ausgezeichneten Wundheilungseigenschaften, schnelle Adaption an die Wunde aufgrund hydrophiler Eigenschaften, reduziertes Risiko von Dehiszenzbildung durch die stabile Konsistenz und die bakteriostatische Wirkung von Atelo-Kollagen, Befestigung mit Stiften und Nahtmaterial möglich, lange Barrierefunktion von ca. 16 Wochen, vollständige Bioresorption innerhalb von sechs Monaten - zweite Operation zur Entfernung der Membrane überflüssig, optisch gut unterscheidbare raue und glatte Seite. Mehr erfahren
     
  5. M+W SELECT KNOCHENMÜHLE

    M+W SELECT KNOCHENMÜHLE

    M+W

    Mit auswechselbarer Titan-Zahnung zur Gewinnung von feinporigem autologem Knochen. 16 mm Durchmesser. Mehr erfahren
     
  6. Split-Control

    Split-Control

    Meisinger

    Bone-Spreading bietet bei resorbierten, schmalen Kieferabschnitten die Möglichkeit, die vorhandene Knochensubstanz schonend zu dehnen, substanzschonend zu verdichten und damit den Kieferknochen auf das Inserieren aller gängigen Implantate vorzubereiten. Zunächst erfolgt ein Schnitt mit der Trennscheibe zur Förderung der Knochendehnung. Anschließend erfolgt eine unterdimensionierte Vorbohrung mit dem Pilotbohrer (Durchmesserwahl und Bohrungstiefe beachten). Der Einsatz von Gewindeformern mit steigendem Durchmesser dehnt und verdichtet den Knochen (Größenreihenfolge und Markierung der Instrumente beachten). Gewindeformer schonend mit Hilfe eines Carriers (kurz/lang) und ggf. mit dem Hakenschlüssel eindrehen (Eindrehtiefe beachten). Das so aufgedehnte und verdichtete Implantatlager ermöglicht eine hohe Primärstabilität, unabhängig vom eingesetzten Implantatsystem. Geeignet für Resorptionsklassen RKL1 bis RKL5. Bone-Condensing erfolgt in ähnlicher, leicht abgewandelter Form. Mehr erfahren
     
  7. Hypro-Sorb M Kollagenmembran

    Hypro-Sorb M Kollagenmembran

    Bioimplon

    Resorbierbare Atelo-Kollagen Membrane für den Einsatz in GTR & GBR. Es ist eine native, aus 99.9 % reinem kristallinem Atelo-Kollagen Typ I (frei von immunogenen Telopeptiden), bestehende Membrane. Das Kollagen für die Herstellung der Membrane stammt aus der bovinen Achillessehne. Die 0,8 mm dicke, bi-phasische Membrane ist weich und kann direkt im trockenen Zustand angewendet werden, da sie durch ihre hydrophilen Eigenschaften rasch Flüssigkeiten aufnimmt und sich problemlos an das Wundbett anpassen lässt. Dank dem nativen Kollagen besitzt Hypro-Sorb M hervorragende hämostatische sowie bakteriostatische Wirkungen und ist 100 % biokompatibel. Die Membrane bietet eine optimale Dauer der Barrierefunktion; sie bleibt die ersten sechs Wochen intakt, erst danach beginnt der Resorptionsprozess, der innerhalb von sechs Monaten vollständig abgeschlossen ist. Die Membrane besitzt optisch gut voneinander unterscheidbare raue und glatte Seiten. Die Anwendung von Hypro-Sorb M ist indiziert bei Zystektomie, Augmentation des Alveolarfortsatzes, Elevation der Sinusbasis, Resektion des Wurzelgipfels, Erhalt der Extraktionsalveole, Periimplantitis, Furkationsdefekte, Lippen-Kiefer-Gaumenspalte. Mehr erfahren
     
  8. M+W SELECT MISCHDOSE

    M+W SELECT MISCHDOSE

    M+W

    Zur Mischung von autologem und heterologem Knochenmaterial. Mehr erfahren
     
  9. Crest-Control

    Crest-Control

    Meisinger

    Horizontal Bone Spreading System, das die vorbestimmbare und minimalinvasive horizontale Verbreiterung des Kieferkamms insbesondere im distalen Unterkiefer ermöglicht. Mit dem völlig neuartigen Horizontal-Spreader kann der Kieferkamm einfach und schnell um bis zu 5 mm verbreitert werden. Anschließend kann noch während der Mineralisierungsphase ein Implantat aller gängigen Systeme in das verbreiterte Segment eingesetzt werden, dessen Osteointegration durch die hochpotenten körpereigenen Wachstumsfaktoren des entstandenen Kallus deutlich beschleunigt wird. Mehr erfahren
     
  10. M+W SELECT MESSZIRKEL CASTROVIEJO

    M+W SELECT MESSZIRKEL CASTROVIEJO

    M+W

    Zur Abstandsmessung von natürlichen Zähnen und für die Positionierung von Implantaten. Mehr erfahren
     
  11. NanoBone

    NanoBone

    Meisinger

    Synthetisches Knochenaufbaumaterial aus nanokristallinem Hydroxylapatit. Innerhalb von 12 Monaten entsteht ein vollständig autologer Knochen. Enthält keine tierischen oder künstlichen Rückstände und ist somit frei von Infektions- und Allergierisiken. NanoBone putty ermöglicht ein einfaches und schnelles Handling: das Material wird direkt aus der Spritze appliziert. Kein Anmischen mit Eigenblut. Sehr gut modellierbar. 100 % biokompatibel. NanoBone block bietet eine sichere und schnelle Lösung für den Knochenaufbau bei vertikalen und horizontalen Knochendefiziten. Durch den Einsatz des synthetischen Blockes greift man auf eine wenig belastende Operationsmethode für Patienten zurück. Eine Zweitoperation zur Knochenentnahme kann damit vermieden werden. Mehr erfahren
     
  12. M+W SELECT IMPLANTAT-MESSZANGE

    M+W SELECT IMPLANTAT-MESSZANGE

    M+W

    Zur Kieferkammbreitenmessung, Skala beidseitig. Mehr erfahren
     
  13. Transfer-Control

    Transfer-Control

    Meisinger

    Ein für alle am Markt befindlichen Implantatsysteme geeignetes Bone Replacing System, das ein passgenaues und genormtes Vorgehen bei der Transplantation von Knochenzylindern ermöglicht. Die Fräswerkzeuge sind in drei Durchmessern verfügbar und so aufeinander abgestimmt, dass die Außendurchmesser der Lagerfräser bzw. Durchmesser der Radfräser den Innendurchmessern der Trepane entsprechen. So wird meist eine Klemmpassung beim Einsetzen des Knochenzylinders erzielt, die eine weitere Fixierung oft überflüssig macht. Passgenaue transplantierte Knochenzylinder ergeben durch die schnellere Vitalisierung und Einheilung bereits nach ca. 3–4 Monaten ein implantationsfähiges Knochenlager. Bei fortgeschrittener horizontaler Resorptionsklasse (wenn Bone-Spreading micht mehr möglich ist) ist eine Anlagerungsplastik zur Kompensation erforderlich. Mehr erfahren
     
  14. R.T.R. Spritze

    R.T.R. Spritze

    septodont

    R.T.R. ist ein synthetisches, resorbierbares Knochenersatzmaterial aus phasenreinem Beta-Tricalciumphospatgranulat (ß-TCP) mit einer Korngröße von 0,5-1,0 mm. Das biokompatible, osteokonduktive ß-TCP wird seit über 30 Jahren für die Knochenregeneration eingesetzt. Die Mikro- und Makroporosität der Granulate erlaubt eine schnelle Durchbauung mit neu gebildeten Knochen. Das Granulat wird mit patienteneigenem Blut getränkt. Die Spritze ist gebrauchsfertig und ermöglicht die schnelle und präzise Applikation des Granulats am Defektort. Das Granulat eigenet sich für die Regeneration von großen Knochendefekten auch ohne Zumischung von autologem Knochen. Mehr erfahren
     
  15. R.T.R. Kegel

    R.T.R. Kegel

    septodont

    R.T.R. Kegel besteht aus Beta-Tricalciumphospatgranulat (0,5-1,0 mm), das von einer Matrix aus hochreinen Kollagenfasern boviner Herkunft umhüllt ist (erfüllt die Sicherheitskriterien der WHO und der EU). Beide Materialien sind resorbierbar. Die Kombination mit Kollagen bewirkt eine zusätzliche Förderung der Wundheilung und der Knochenneubildung. Der Kegel ist für die Knochenregeneration nach Extraktion und bei schwierigen Defektsituationen, besonders bei nicht verschließbaren Kavitäten geeignet. Die Darreichungsform verhindert eine Abwanderung des Granulats. Mehr erfahren
     
  16. M+W SELECT HAUTSTANZE KEYES

    M+W SELECT HAUTSTANZE KEYES

    M+W

    Vor der Implantatinsertion oder zur Freilegung von Implantaten für den posterioren Bereich. 10 cm, 90° gebogen. Mehr erfahren
     
  17. Screw System XT

    Screw System XT

    Meisinger

    Universell einsetzbares Schrauben-Set zur einfachen und sicheren Fixierung von Knochensegmenten z.B. für den Einheilungsprozess bei An- und Auflagerungsplastiken. Das Torx kompatible System ermöglicht eine sichere Aufnahme und eine besonders hohe Kraftübertragung. Außerdem bieten die Schrauben einen sehr flachen Kopf und einen sehr geringen Durchmesser (Kerndurchmesser 0,9 bzw. 1,0 mm). Mehr erfahren
     
  18. M+W SELECT HAMMER

    M+W SELECT HAMMER

    M+W

    Mit auswechselbaren Kunststoffbacken, 300 g, Ø 25 mm, 17 cm. Mehr erfahren
     
  19. Trepane

    Trepane

    Meisinger

    Zum präzisen und einfachen Erstellen von zylindrischen Knochentransplantaten sowie zur Knochenentnahme in allen Bereichen der dentalen Praxis. Durch die gut erkennbare Tiefenmarkierung der Instrumente im Abstand von jeweils 2 mm kann beim Einsatz jederzeit leicht und sicher die Frästiefe abgelesen werden. Die Wärmeentwicklung im Arbeitsfeld bleibt dabei apikal durch die gespreizte Verzahnung und radial durch die großen Langlochfenster sehr gering. Die großen Fenster ermöglichen zudem das leichte Ausstoßen der Knochenprärarate. WST-Schaft. Mehr erfahren
     
  20. M+W SELECT FLACHMEISSEL

    M+W SELECT FLACHMEISSEL

    M+W

    Knochenmeißel, 17,5 cm. Mehr erfahren
     
pro Seite

  1. 1
  2. 2
  3. 3