Arzneimittel und Medizinprodukte für die Zahn- und Zahnbettbehandlung 76 Produkte

pro Seite

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  1. Gingicain D

    Gingicain D

    Sanofi

    Für die Anästhesie der Einstichstelle bei Infiltrations- und Leitungsanästhesien. Mit Dosierautomatik für eine punktgenaue Applikation ohne Ablaufeffekt und zur Verhinderung einer Überdosierung. 1000 Sprühstöße pro Sprühflasche. Mit fünf auswechselbaren und sterilisierbaren Edelstahl-Sprühkanülen, autoklavierbar bis 121 °C. Wirkstoff: Tetracain. Mehr erfahren
     
  2. Xylocain Pumpspray dental

    Xylocain Pumpspray dental

    AstraZeneca

    Pumpspray, Oberflächenanästhetikum, Bananengeschmack. Wirkstoff: Lidocain. Mehr erfahren
     
  3. ChKM Lösung Prof. Walkhoff

    ChKM Lösung Prof. Walkhoff

    Haupt

    Medikament zur Wundbehandlung/Wurzelkanalbehandlung. Mehr erfahren
     
  4. Cikaflogo

    Cikaflogo

    Arando

    Zahnfleischcreme zur Behandlung von Zahnfleischentzündungen, Mundhöhlenentzündungen, Zahnfleischrückbildungen, Aphthen, wunden Druckstellen sowie für die Heilungsphase nach Schleimhauteingriffen oder Zahnextraktionen. Bestehend aus: Phytoderivaten: bietet eine wirksame örtliche Wirkung ohne Gegenanzeigen oder unerwünschte Begleiterscheinungen. Hyaluronsäure: wirkt natürlicherweise antiödematös und besitzt eine geweberegenerierende Funktion. Vitamin K: ist für seine antihämorrhagischen Eigenschaften bekannt und wird bei Blutungen eingesetzt. Vitamin E und das Coenzym Q10 besitzen antioxidative Eigenschaften und fungieren als Radikalfänger. Aloe-Vera-Gel ist reich an natürlichen Polysacchariden mit hoher Schleimhautverträglichkeit. Es überzieht die Schleimhäute mit einem schützenden Film. Mehr erfahren
     
  5. OraVerse

    OraVerse

    septodont

    Das erste Präparat zur Aufhebung einer dentalen Lokalanästhesie mit Vasokonstriktor wie z. B. Septanest. OraVerse wird am Ende der Behandlung in das betäubte Gewebe injiziert und ermöglicht dem Patienten eine schnelle Rückkehr zum normalen Empfinden in Wangen, Lippen und Zunge. Eine Behandlung mit OraVerse wird nicht durch die Krankenkassen erstattet. Mehr erfahren
     
  6. Ultracain D-S

    Ultracain D-S 1:200.000

    Sanofi

    Lokalanästhetikum auf 4%iger Articain-Basis für die Anwendung bei Routineeingriffen wie komplikationslose Entfernung von einem oder mehreren Zähnen, das Entfernen von Karies oder die Präparation von Kronenstümpfen. Wirkungsdauer: ca. 45 Min. Wirkstoffe: Articainhydrochlorid und Adrenalinhydrochlorid. Mehr erfahren
     
  7. ChKM Lösung

    ChKM Lösung

    Speiko

    Chemikalienmischung. Mehr erfahren
     
  8. Chlorhexamed 1% Gel

    Chlorhexamed 1% Gel

    GlaxoSmithKline

    Arzneimittel (zur Anwendung in der Mundhöhle) mit dem Wirkstoff Chlorhexidinbis 1% (D-gluconat). Zum gezielten Auftragen bei lokalen Entzündungen und eingeschränkter Mundhygienefähigkeit sowie zur gezielten Keimzahlsenkung in der Mundhöhle.

    Bitte beachten Sie:
    in Österreich auf Grund eines AGES Entscheid durch uns nicht lieferbar.

    Mehr erfahren
     
  9. Ultracain D-S forte

    Ultracain D-S forte 1:100.000

    Sanofi

    Lokalanästhetikum auf 4%iger Articain-Basis für die Anwendung bei Schleimhaut- und knochenchirurgischen Eingriffen, die eine stärkere Ischämie erfordern, pulpenchirurgischen Eingriffen, Extraktionen desmodontischer bzw. frakturierter Zähne, länger dauernden chirurgischen Eingriffen, Wurzelspitzenresektionen, Präparation hochempfindlicher Zähne. Wirkungsdauer: ca. 75 Min. Wirkstoffe: Articainhydrochlorid und Adrenalinhydrochlorid. Mehr erfahren
     
  10. Isotone Kochsalzlösung 0,9 %

    Isotone Kochsalzlösung 0,9 %

    B. BRAUN

    0,9%ige isotonische Kochsalzlösung als Spüllösung für Wurzelkanalbehandlungen, als Kühlflüssigkeit in der Chirurgie, zur Wundbehandlung und zum Befeuchten von Verbänden und Gewebe. In selbst-kollabierenden Kunststoff-Flaschen. Die Anstichstelle ist mit einer Aluminiumlasche steril verschlossen. Praktisches Arbeiten mit der integrierten Halterung am Flaschenboden und einem Überleitgerät (Intrafix Primeline) mit Einstechdorn. Mehr erfahren
     
  11. Chlorhexamed Direkt Gel

    Chlorhexamed Direkt Gel

    GlaxoSmithKline

    1 % Chlorhexidindigluconat Gel mit praktischer Applikations- und Dosierhilfe zum schnellen und gezielten Auftragen auf die betroffenen Stellen. Bekämpft die bakterielle Ursache und so die Symptome. Mehr erfahren
     
  12. Chlorhexamed Fluid 0,1 %

    Chlorhexamed Fluid 0,1 %

    GlaxoSmithKline

    Arzneimittel (Mundhöhlen Antiseptikum) mit dem Wirkstoff Chlorhexidinbis 0,1 % (D-gluconat). Zur gezielten Keimzahlsenkung in der Mundhöhle, als vorübergehende unterstützende Therapie bei Patienten mit Gingivitis oder Parodontitis und bei eingeschränkter Mundhygienefähigkeit. Mehr erfahren
     
  13. Mini Spike Plus

    Mini Spike Plus

    B. BRAUN

    Entnahme- und Zuspritzspike für Mehrdosenbehälter. Zur mühelosen Entnahme von Anästhetika aus Vorratsflaschen durch optimalen Druckausgleich, reduziertes Kontaminationsrisiko. Mit integriertem, bakteriendichten 0,45 µm Belüftungsfilter. Grüner Schnappdeckel schütz den Luer-Lock-Anschluss. Mehr erfahren
     
  14. Alveogyl

    Alveogyl

    septodont

    Ist die ideale Einlage bei trockener Alveole. Es wirkt schnell gegen Schmerzen und ist einfach anzuwenden. Geeignet auch als Wundverband nach Extraktionen. Alveogyl wird nur einmal appliziert, muss nicht entfernt werden und erfordert keine Naht. Mehr erfahren
     
  15. Chlorhexamed Forte/Praxis 0,2 %

    Chlorhexamed Forte/Praxis 0,2 %

    GlaxoSmithKline

    Arzneimittel (Mundhöhlen Antiseptikum) mit dem Wirkstoff Chlorhexidinbis 0,2 % (D-gluconat). Zur gezielten Keimzahlsenkung in der Mundhöhle, als vorübergehende unterstützende Therapie bei Patienten mit Gingivitis oder Parodontitis, vor und nach parodontalchirurgischen Eingriffen und bei eingeschränkter Mundhygienefähigkeit. Alkoholfrei. Mehr erfahren
     
  16. Ultracain D ohne Adrenalin

    Ultracain D ohne Adrenalin

    Sanofi

    Lokalanästhetikum auf 4%iger Articain-Basis für die Anwendung bei kurzen Eingriffen oder für den Einsatz bei Risikopatienten, welche aufgrund bestimmter Erkrankungen kein Adrenalin erhalten dürfen. Wirkungsdauer: ca. 20 min. Wirkstoff: Articainhydrochlorid. Mehr erfahren
     
  17. Apernyl mit Acetylsalicylsäure

    Apernyl mit Acetylsalicylsäure

    Speiko

    Zur „Dolor-Post“-Behandlung. Keilförmige Tablette (Dentalstift) zur einfachen Applikation in der Alveole. Wirkstoff ASS (Acetylsalicylsäure). Mehr erfahren
     
  18. Socketol

    Socketol

    lege artis

    Paste zur Behandlung und Vermeidung des Dolor post extractionem. Mehr erfahren
     
  19. Cupral

    Cupral

    HUMANCHEMIE

    Wasserhaltige Paste mit Calciumhydroxid-hochdispers sowie Kupfer- und Hydroxocuprat-Anionen. Dadurch 100fach größere Desinfektionskraft als Calciumhydroxid mit wesentlich effizienterer und längerer Depotwirkung. Für nachfolgende Indikationen: • Endodontie - bei der alkalischen Wurzelbehandlung als Einlage bzw. Zwischeneinlage. • Gingivitis - verdünnt (1:1 mit Aqua dest.) zur Bepinselung des Zahnfleischrandes. • Parodontopathien - zur Taschenbehandlung wird Cupral in die Zahnfleischtaschen appliziert, das Epithel der Taschen wird aufgelöst, keine tiefe Ätzung. Wirkt auch gegen Anaerobier. Mehr erfahren
     
  20. Ubistesin 1/200.000

    Ubistesin 1/200.000

    3M

    Mit Adrenalin 1:200.000, Wirkungsdauer ca. 45 Min. Auf 4%iger Articain-Basis, ohne Konservierungsstoffe, parabenfrei. Mehr erfahren
     
pro Seite

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4