Sonstige Kunststoffe 6 Produkte

pro Seite

  1. Sinomer

    Sinomer

    Novodent

    Klinisch geprüftes, monomerfreies Prothesenmaterial. Enthält kein Methyl-Methacrylat Monomer sowie keine anderen Monomere. SINOMER enthält kein Benzoylperoxid, die Ursache fast aller Allergien im Mund. Nach heutigem Stand enthält SINOMER keine toxischen oder allergieverursachenden Stoffe (untersucht von zahlreichen Universitäten, darunter von Prof. Pfeiffer, Univ. Köln). SINOMER ist besonders zu empfehlen für ältere Personen, vorsorglich gegen Allergien beruhend auf den Zerfallsprodukten von Benzoylperoxid sowie für Zahntechniker, bei denen herkömmliche Prothesenkunststoffe Allergien hervorrufen. SINOMER ist biokompatibel und entspricht der ISO-Norm 1567/1999. Weitere Eigenschaften von SINOMER: Einkomponenten-Pastenmaterial, gut zu verarbeiten, die Schrumpfung wird durch Verwendung hochmolekularer Vernetzer praktisch eliminiert, hohe Elastizität und Bruchfestigkeit, hervorragende Verbindung mit Kunststoff-Zähnen, gut und leicht zu polieren, dadurch eine Verringerung der Plaquebildung, lange lagerfähig (mindestens 2 Jahre), mit herkömmlicher Technik zu verarbeiten, keine Zusatzinvestitionen notwendig, gutes Preis-/Leistungsverhältnis (Materialkosten pro Prothese nur ca. 1,80 Euro). Das Kaltpoymerisat eignet sich zur Reparatur und Modellguss-Erweiterung. Mehr erfahren
     
  2. Systemkatalog Kunststoff Gießtechnik

    Systemkatalog Kunststoff Gießtechnik

    DREVE-DENTAMID

    Systemkatalog zur Kunststoff Gießtechnik mit Beschreibung der benötigten Geräte und Materialien. Zusätzlich beinhaltet dieser Katalog eine detailierte Step by Step Anleitung zur Herstellung von Kunststoffprothesen. Mehr erfahren
     
  3. CASTDON-Technik

    CASTDON-Technik

    DREVE-DENTAMID

    Zeitsparendes, rationelles Prothesengießverfahren für die preis- und qualitätsbewusste Zahntechnik von heute. Alle System-Komponenten sind aufeinander abgestimmt, die Einarbeitung ist problemlos und die Resultate überzeugen in Funktion, Ästhetik und Passgenauigkeit. Aufwendige Einschleifarbeiten bleiben erspart, da keine Bisserhöhung entsteht. Bei sauberer Wachsmodellation wird die Prothese der Gießform nahezu fertig entnommen und die Nacharbeiten reduzieren sich auf ein Minimum. Der CASTDON-Kunststoff ist ein autopolymerisierender, cadmiumfreier PMMA-Gießkunststoff mit Barbiturat-Härtersystem. Zur Herstellung von totalen und partiellen Prothesen seit vielen Jahren klinisch bewährt. Eigenschaften: geringster Schrumpf, hervorragende Fließeigenschaften, bruchfest, minimaler Restmonomergehalt, farbstabil, auch für das Pressverfahren sowie Unterfütterungen und Reparaturen bestens geeignet. Auf Biokompatibilität getestet. Mehr erfahren
     
  4. Kallocryl A

    Kallocryl A

    Speiko

    Kalthärtender Kunststoff auf Basis von Methacrylaten. Durch den Splitterpolymerisatanteil ist KALLOCRYL A ein standfester Kunststoff für die Stopf- und Presstechnik. Geeignet für Zahnprothesen, orthodontische Geräte und kieferorthopädische Zwecke, auch für Reparaturen. Gute mechanische und physiologische Eigenschaften, farbstabil. Mehr erfahren
     
  5. GC Unifast III

    GC Unifast III

    GC

    Unifast III führt die SURF-Technologie (Surface Uniformity Revolutionary Fixation Technology), eine neue Polymerverarbeitungstechnologie, ein. Die Handhabung, die physikalischen Eigenschaften und die Ästhetik übertreffen alle Erwartungen an Pulver-/Flüssigkeits-Kunststoffe. Unifast III wird wie GC Pattern Resin in der Pinseltechnik verarbeitet. Durch die neue Technologie konnte sich GC auf die Entwicklung einer optimal ausgewogenen Komposition von hoher Anpassungsfähigkeit, Verschleißfestigkeit, Härte und Biegefestigkeit konzentrieren, ohne dass ein zusätzliches Füllmaterial benötigt wird. Der „SURF-Technologie“ ist zu verdanken, dass die Polymerpartikel erstmals pigmentbeschichtet sind und so nicht nur blasenfreie sondern auch langlebige, außergewöhnlich gleichmäßige Farbmischungen gewährleistet sind. UNIFAST III ist für kurz- und langfristige Provisorien hervorragend geeignet. Mehr erfahren
     
  6. smartrepair rosa

    smartrepair rosa

    DETAX

    Modellier- und Reparaturkunststoff, lichthärtend. Für ästhetische Anpassungen und Korrekturen des Zahnfleischbereiches provisorischer Kronen und Brückenversorgungen. Dieser kann auch als Chairside-Reparaturkunststoff von Acrylatprothesen verwendet werden. Das Material ist individuell in Praxis und Labor anwendbar, ermöglicht ein zeitsparendes Arbeiten ohne lange Polymerisationszeiten sowie schnelles, präzises Auftragen durch Direktapplikation aus der Dosierspritze. Ideale Modelliereigenschaften, thixotrop und MMA-frei. Farbe: rosa-transparent. smartbond dient zur sicheren Haftung des Reparaturmaterials auf der Reparaturstelle. Mehr erfahren
     
pro Seite