Hilfsmittel für CAD/CAM 16 Produkte

Hilfsmittel für CAD/CAM
pro Seite

  1. StoneBite scan

    StoneBite scan

    DREVE-DENTAMID

    Scanbares Bissregistriermaterial auf A-Silikonbasis mit sehr hoher Endhärte. Durch spezielle Materialzusätze besonders für die Anwendung in der CAD/CAM Technik geeignet. Standfest, thixotrope Eigenschaften, besonders kurze Mundverweildauer, sehr gut schneid- und fräsbar, hervorragend scanbar. Mehr erfahren
     
  2. M+W SELECT SCAN SPRAY

    M+W SELECT SCAN SPRAY

    M+W

    Pulverspray zur Verbesserung der optischen Eigenschaften von Modellen bei der Aufnahme per Scanner oder Kamera bei der CAD/CAM-Anwendung. Nur für Aufnahmen im extraoralen Bereich an Modellen. Nach Aufnahme kann das Modell leicht mit Wasserdampf gereinigt werden. Mehr erfahren
     
  3. M+W SELECT SCAN SPRAY PLUS

    M+W SELECT SCAN SPRAY PLUS

    M+W

    Das 2 in 1 Spray wird für das problemlose Scannen in der CAD/CAM - Technik und für das blasenfreie Ausgießen verwendet. Dank der Spezialdüse verteilt sich der Auftrag fein und gleichmäßig und sorgt somit für ein perfektes Scanergebnis. Bis zu 400 Anwendungen sind mit diesem Material problemlos durchführbar. Das Spray trocknet sekundenschnell, womit eine sofortige Objekterfassung ohne lästige Spiegelungen erfolgen kann. Nach dem Scannen lässt sich das Material sehr einfach vom Gips oder Kunststoff abdampfen, weshalb keine weißen Verfärbungen entstehen. Darüber hinaus ist es ein Hilfsmittel zum blasenfreien Ausgießen. Der feine Sprühnebel beseitigt Oberflächenspannungen des Silikons. Keine Blasenbildung beim Ausgießen, vor allem nicht in Ecken und an scharfkantigen Übergängen. Mehr erfahren
     
  4. Scan Spray

    Scan Spray

    Renfert

    Zur Verbesserung der Scan-Ergebnisse von Stümpfen, Modellen, Abdrücken und Implantaten. Durch seinen sehr dünnen Schichtauftrag und einer homogenen Korngröße wird ein hohes Maß an Präzision erzielt. Die Vorteile des Scan Sprays liegen in einer kantentreuen Darstellung, unverfälschten Oberflächen und einer optimalen Polygonennanzahl im 3D Modell. Das Material ist durch seine hohe Deckkraft sehr sparsam. Die spezielle Ventiltechnik ermöglicht ein verstopfungsfreies Sprühen und ist leicht durch Abdampfen oder die Ausblasdüse zu entfernen. Mehr erfahren
     
  5. Cerec Dentatec

    Cerec Dentatec

    Schleifzusatz zur Verwendung in einer Sirona Cerec Einheit. Mehr erfahren
     
  6. M+W SELECT KERAMIK-ÄTZGEL

    M+W SELECT KERAMIK-ÄTZGEL

    M+W

    5%ige Fluorwasserstoffsäure zum Ätzen von Keramikrestaurationen. Die Haftung zwischen Keramikoberfläche und Befestigungscompositen wird durch die Herstellung eines retentiven Ätzmusters erhöht. Eine optimale Gel-Konsistenz ermöglicht eine leichte und präzise Applikation. Mehr erfahren
     
  7. VITA CERAMICS ETCH

    VITA CERAMICS ETCH

    VITA

    5%ige Flusssäure zum Anätzen von Keramikinlays. Mehr erfahren
     
  8. IPS Keramik-Ätzgel

    IPS Keramik-Ätzgel

    ivoclar vivadent

    Dieses Ätzgel dient zur Herstellung von retentiven Haftflächen und an Keramikoberflächen bei der Composite-Befestigungstechnik. Es verstärkt die Haftwirkung zwischen Composite-Zement und Keramikhaftfläche maßgeblich. IPS Keramik Ätzgel ist ausschließlich für den fachlichen Gebrauch bestimmt und darf nicht im Mund angewendet werden. Mehr erfahren
     
  9. Panavia F 2.0

    Panavia F 2.0

    KURARAY

    Zur Befestigung von Inlays, Onlays, Kronen, Brücken, Stiften, Maryland-Klebebrücken, Schienen, Veneers, Cerec Inlays usw. Sowohl anaerob härtend (unter Sauerstoffausschluss) als auch lichthärtend (auch mittels LED-Lampe). Sehr hohe und dauerhafte Haftkraft an Metallen, Keramik, Schmelz und Dentin. Höchste mechanische und chemische Retention basierend auf dem patentierten MDP-Monomer. Solange der Zement mit Sauerstoff in Verbindung ist, härtet er nicht aus. Dadurch problemlose Überschussentfernung und Arbeiten ohne Zeitdruck. Self-etching (selbstkonditionierender) ED-Primer II zur Vorbehandlung von Schmelz und Dentin mit einer Einwirkzeit von nur 30 Sekunden. Erlaubt einen längeren Spielraum von bis zu 60 Sekunden nach Einsetzen der Restauration (notwendig z.B. bei mehrgliedrigen Brücken und großen Arbeiten), auch im pulpanahen Bereich ohne Unterfüllung anzuwenden. Fluoridfreisetzend. Mit Alloy Primer noch höhere Haftkraft an EM (+100 %) und NEM (+ 50 %). Radiopak, extrem dünne Schichtstärke (18 µm), 78 Gew. % anorganische Füllkörper. In vier Farbschattierungen lieferbar: Light, transparent – nahezu durchsichtig, optimal für Veneers, Restaurationen aus Vollkeramik und Zirkoniumoxid. TC, zahnfarben – unterstützt farblich das natürliche Dentin. Weiß – jedoch nicht opaque. Beeinflusst optimal und natürlich dunkles Dentin und Dentinverfärbungen. OP, opak – deckt den Untergrund vollständig ab. Für NEM/EM-Legierungen und Klebe-/Marylandbrücken besonders geeignet. Mehr erfahren
     
  10. Clearfil Ceramic Primer Plus

    Clearfil Ceramic Primer Plus

    KURARAY

    Für die Konditionierung von Restaurationen aus Keramik (z.B. Zirkonoxid, Lithiumdisilikat), Hybridkeramik, Composite und Metall. Enthält das spezielle Haftmolekül MPS (Silanhaftvermittler und MDP Monomer) für starken und dauerhaften Halt an allen Materialien und garantiert so die ästhetische Restauration. Einfache Anwendung: auftragen und verblasen. Mehr erfahren
     
  11. Multilink Hybrid Abutment

    Multilink Hybrid Abutment

    ivoclar vivadent

    Selbsthärtendes Befestigungscomposite für die definitive, extraorale Verklebung von Keramikstrukturen aus Lithium-Disilikat-Glaskeramik oder Zirkoniumoxid auf Basen aus Titan/Titanlegierung oder Zirkoniumoxid (z.B. Abutment oder Klebebasis). Hohe Haftwerte ermöglichen ein dauerhaftes Verkleben. Neben der bisher verwendeten Opazitätsstufe MO 0 steht Multilink Hybrid Abutment in der hochopaken Farbe HO 0 für eine optimale Ästhetik zur Verfügung. Einfache und schnelle Applikation dank Automix-Spritze. Mehr erfahren
     
  12. Zirkon Spezialbrenngutträger-Set

    Zirkon Spezialbrenngutträger-Set

    Lukadent

    Runder keramischer Wabenträger aus Zirkon. Die Haltestifte sind aus Zirkon, was eine Oxidation der Haltestifte ausschließt. Optimal für Vollkeramik und Zirkonarbeiten geeignet. Durchmesser ca. 8 cm. Mehr erfahren
     
  13. Super Peg II

    Super Peg II

    HPdent

    Rückstandslos entfernbare Keramik-Brennpaste zur Objektfixierung. Selbst grazilste Keramikarbeiten für den Brennvorgang sicher fixieren. Das Material härtet beim Brennvorgang nicht aus und lässt sich somit leicht ohne mechanische Hilfsmittel durch einfaches Herausziehen entfernen. Es können alle Keramikarbeiten sicher auf einem Brenngutträger fixiert werden. Mehr erfahren
     
  14. LUKAClear

    LUKAClear

    Lukadent

    LUKAClear ist ein thixotropes Ein-Komponenten Universalkomposit zum Modellieren. Es ist lichthärtend und lässt sich mit fast allen ( 320-500 nm ) Lichtgeräten und selbst mit UV Lampen problemlos aushärten. Durch die Transparenz ist eine einfache Kontrolle der Schichtstärke gegeben. LUKAClear ist MMA- und peroxidfrei, geschmacks- und geruchsneutral. Zudem ist LUKAClear polymerisationsneutral und absolut dimensionsstabil. Eine kurzzeitige Anwendung im Mund des Patienten ist möglich. Anwendungsgebiete: Bisskontrolle, Übertragungsschlüssel für Implantatabutments, ausblocken von Gipsstümpfen und Modellen, einfache Herstellung von Frässtümpfen, Stopps und Checkbisse. Mehr erfahren
     
  15. Pinzetten für Zirkonarbeiten

    Pinzetten für Zirkonarbeiten

    Hammacher

    Pinzette zum schonenden Halten von Zirkonkronen, -käppchen und –brücken. Die Silikonplatten sind nach außen und innen individuell aufsteckbar. In gerader und gebogener Ausführung lieferbar. Im Lieferumfang sind 5 Paar Ersatzsilikonplatten enthalten. Farbe der Silikonplatten kann variieren. Mehr erfahren
     
pro Seite